HCG- Wert von 3100 in der 7. Woche

Der FA meinte, dass ich einen HCG- Wert von 3100 anstatt 5000 habe. Auf dem US sieht man einen Dottersack und eine Fruchthülle, mehr nicht.
Am Montag guckt sich der Arzt es noch mal an und wenn es immer noch so schlecht aussieht, dann gibt es Dienstag die Ausschabung.
Sieht es wirklich so schlecht aus?

1

Hi, also mit den Werten bin ich nicht so durch, aber wenn man einen Dottersack sieht, dann ist da auch ein Embryo - Dottersack ist embryonales gewebe und dient in den ersten wochen zur ernährung der zwerge... (musst mal googeln, dann kriegst genauere antworten); ich würde keinesfalls eine schnelle AS machen, warte ab bis Montag und dann geh noch zu einem zweiten Arzt.
lg tessa

2

Ja also bei mir war das auch in dieser Schwangerschaft so ich hatte einen Dottersack aber einen angeblich niedrigen hcg spiegel nach 1 woche war das Baby dann zusehen.Also keiner Vorschnellen ausschabung zustimmen sondern immer noch ne andere Meinung einholen.

3

also, die werden das in der Klinik nochmal anschauen.
Reicht das dann als 2. Meinung, oder "stecken dir unter einer Decke".

weitere Kommentare laden
4

Hi Du,


also, ich gehöre sicher nicht zu den Frauen, die Hoffnung machen, wo kaum noch eine Chance besteht.

ABER, wenn man bereits den Dottersack erkennen kann, würde ich erst einmal ein oder zwei Wochen in Ruhe abwarten und dann zu einem anderen Frauenarzt gehen und kontrollieren lassen... ;-)

Alles Gute Dir!!!


ninepowe

5

also das klingt für die 7te Woche ganz normal - nicht immer sieht man ein Embryo und der Wert steigt bei jeder Frau unterschiedlich.

Also ich würde nichts überstürzen, erst wenn das HCG fällt, dann ist das ein eindeutiges Zeichen, für eine nicht intakte SS.

Alles Gute,

Bunny #hasi

6

Also ich bin auf den Tag genauso weit wie du. Gestern haben wir beim Ultraschall auch nur die Fruchthöhle mit etwas drin gesehen.
Ich geh erst wieder am 11. zum US. Dann sieht man mehr. Lass dich bloß nicht verrückt machen. Unser Körper weiß selbst genau, was er zu tun hat.
Ich finde das echt ne Frechheit von den Ärzten, einem solche Angst zu machen.

LG Sabine

7

ohje, da scheints du nun aber mächtig verwirrt zu sein,

Also ich kann immer nur wieder sagen, warte ab.

schau mal hier:

http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_hcg.htm

für mich bist du da völlig im Wert drinnne, manchmal verschiebt sich ja auch der ES, so daß du vielleicht ein wenig "später" dran bist.
Außerdem ist für mich ein Dotersack schon eine embryoanlage,

Ich würde am Mon. zum Arzt gehen ihn schauen lassen, den Wert nochmal testen lassen und laß dich bite nicht gleich zu einer AS drängen, sondern warte lieber noch und hole dir zur Not eine 2. meinung ein, wenn dann in 2-3 wochen das ergebnis immer noch das selbe sein sollte, dann sollte es nicht sein.

Bei uns war es vor 2 Jahren so, daß ich in der 6. woche war, starke Blutungen hatte und die Ärztin im KH sagte, sie sehe nihts außer ne Augebaute Schleimhaut;-). im arztbericht stand dann soviel wie ich würde mir eine SS einbilden, hatte aber die positiven SS-Tests extra mitgenommen#augen, tja und es war dann so wie ich sagte, 3 wochen später beim normalem Termin war die MOtte dann zu sehen, manche verstecken sich halt noch ein bißchen;-).

ich drücke dir fest die Daumen

8

@sweathu, auf diesen Link sieht man, dass meine Werte schlecht sind.

9

naja, das ist auslegungssache...

wenn man sich ganz sicher ist, dass du in der woche bist.
Ebenso, sind die Werte ja nur aussagekräftig, wenn man vorher schon werte hat.

sprechen denn alle Aspekte FÜR die 7. Woche?. Ausser Ausbleiben der mens. hattest du nen regelmäßigen zyklus, usw?

Es gibt wie gesagt viele Dinge, die in dieser Zeit so unterschiedlich sein können. bei mir hat man absolut nichts gesehen in der 6. Woche nur die aufgebaute schleimhaut. !!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen