Gebärmutterhalsschwangerschaft

Nene, das gibts wirklich. Aber halt wie gesagt verdammt selten (weniger als 1% aller Fälle). Habs auch aufm US gesehen, der Arzt hat es auch nochmal ganz genau gezeigt und erklärt. Hab viel drüber gelesen. Vertuschen tun die da nix......

http://www.toppharm.ch/ratgeber/krankheitsbilder/405.html

Liebe Hope,

ich kann dir nichts raten, aber ich bewundere deine Power, die da zwischen den Zeilen rausschwappt.
Starker Tobak, was da mit dir angestellt wurde!
Ich halte dir fest die Daumen und hoffe du kannst in naher Zukunft über eine intakte Schwangerschaft berichten!

Grüße,
Katharina

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2000474&pid=12791649&bid=2

Top Diskussionen anzeigen