Wann hört der Schmerz endlich auf....

....ich habe an meinem Geburtstag im Urlaub erfahren, dass das Herz meines Babys nicht mehr schlägt. Einen(eigentlich 2 Tage später) Tag später war meine AS weil ich so arg blutete und dolle Schmerzen hatte und da (mein Mann musste sich um unsere Kleine kümmern) alleine im Krankenhaus eigentlich nur zur Voruntersuchung wegen AS war. ( :-( es war so grausam, so einsam...)
Das habe ich geschafft. Alleine und doch mit Engeln an meiner Seite....
aber ich bekomme es nicht weg!!!! Diese Traurigkeit, diesen Schmerz, diese Angst!!!!
Von der Seite meines Mannes(er hat keine Geschwister) her, haben alle Cousinen soooo viele Fehlgeburten schon "hinter sich".
Ich habe von meiner Seite aus mir da nie Gedanken drum gemacht. Bei mir in der Familie weiß ich nur von einer FG meiner Mutter. 6 Kinder, eine Fehlgeburt...
Aber jetzt ist da so ein Druck auf mir und ich bekomme ihn nicht weg #heul
was ist, wenn in seiner Familie ein Gendefekt ist und.... ich auch NOCH eine Fehlgeburt erlebe, wie seine Cousinen???? (er kommt aus einer Brüdergemeinde, wo man gerne auch mal den Cousin heiratet....... es gibt soooo schei** Gemeinden!!!!)
Ich habe soooo Angst!!!!!! .........
sorry, ich musste das grad mal alles loswerden, sonst "platze" ich. sorry sorry #heul :-(

die lea

1



Lass dich erstmal #liebdrueck.

Die Fragen die du dir stelltst, habe ich mir neulich auch gestellt. Ich hatte 2002 eine fg mit AS, dann einen gesunden Jungen bekommen und jetzt ende Mai wieder eine fg mit AS.

Meine Mutter hatte 5 Schwangerschaften und alle auch ausgetragen. Bei meiner Schwiemu, sie hatte 9 Schwangerschaften und 4 davon ausgetragen. Sie hatte eine totgeburt im 5.Monat 3 FGs und einen Abbruch von Zwillingen, die nicht lebensfähig gewesen wären. Genau da habe ich mir auch die Fragen gestellt. Ich hatte das hier auch bei Urbia geschrieben. Mir wurde gesagt das Fehlgeburten nicht vererbbar sind, aber wenn irgendein Stern von meiner schwiemu eine Krankheit hatte, so kann diese vererbar sein.
Es werden ja erst nach 3 FGs untersuchungen gemacht.
Laut Statistik hat jede 2 Frau eine FG in ihrem Leben. Ich habe bei mir einiges untersuchen lassen, Schilddrüse, Gerinnung, Blut, aber das ist bei mir alles in Ordnung. Daher denke ich das es, wie hart es auch klingt, eine Laune der Natur war #schmoll
Wenn du sicherheit willst, dann lass dich auch mal auf diese Dinge untersuchen. Im Endeffekt bringt es uns nichts irgendwo einen Sündenbock zu finden. Das bringt leider unseren #stern auch nicht zu uns zurück. :-(



Ich wünsche dir alles Gute #blume



Gruß Natalie

6

Vielen lieben Dank für's zuhören und antworten!

10

Danke Natalie,
Deine Antwort hilft wirklich. Bei mir wurden noch keine FG-Untersuchungen gemacht, aber es muss ja nicht unbedingt was sein.
Alles Gute, Mocca

2

Hallo Lea,

fühl dich erstmal verstanden und fest gedrückt.

Ich habe nach meiner Tochter 2 Fehlgeburten gehabt. Habe mich zuvor nie mit dem Thema beschäftigt.

Bei mir hieß es auch auftrund einer gesundheitlichen Sache, diese KÖNNE (nicht müsse) unfruchtbar machen. Was meinst du, wie ich mich da gefühlt hab. Zu unerforscht, man weiß es nicht. alles kann, nichts muss.

Beim dritten (und für mich persönlich vorerst letztem) Versuch, hat es dann endlich endlich endlich geklappt! ich war soooo glücklich, obwohl ich mich die ersten 4 Monate gar nicht freuen konnte, die Angst war zu groß, dass ich es wieder verliere! Eigentlich hat mich die Angst die ganze SS hindurch begleitet (auch durch einige KOmplikationen). Heute ist mein zweiter Goldschatz grad 1 Jahr geworden.

Irgendwie weiß ich es nach dieser Erfahrung noch mehr zu würdigen, ein gesundes und glückliches Kind in den Armen halten zu können (bzw. 2, nur bei meiner Tochter nahm ich es immer alles als selbstverständlich hin).

Mach dich nicht zu sehr verrückt! Ich weiß, es sagt sich so leicht. Ich habe mich auch total bekloppt gemacht, das sag ich dir. Wenn ich es richtig verstanden habe, haben dein Mann und du schon ein Kind? Wenn es einmal geklappt hat, klappt es sicherlich ganz bald noch ein zweites Mal. Viele viele Frauen erleiden eine FEhlgeburt, nur die meisten sprechen nicht drüber. Ich war in dieser Hinsicht sehr offen und habe wirklich gestaunt, wer mir dann alles gesagt hat: "Du, ich hatte auch schon eine Fehlgeburt vor ... Jahren/Monaten." Das rücken die Leute meist erst heraus, wenn man es ihnen selbst von sich erzählt. So ist das ...

Deine Trauer momentan ist verständlich, aber du musst auch stark sein für deine Kleine. Kopf hoch! Es geht weiter (muss es ja) und nach einer Fehlgeburt gibt es noch keinen Grund, die Pferde scheu zu machen in Sachen Gendefekt o.ä.

Ich grüße dich lieb und alles alles Liebe von mir
Yvonne

3

Hallo Yvonne,
Ich habe garde deine Antwort gelesen und wollte nur schnell sagen dass du mir grad übers Wochenende geholfen hast!!!
Ich habe auch schon eine Tochter, hatte nun die 2. FG und frage mich ob es wohl nochmal klappen wird. Da kam dein Bericht grade richtig dass dein 2. Sonnenschein nun 1 Jahr alt ist... Auch wir wollen es erst einmal nur noch einmal probieren (Starttermin August;-))
Hach, da hab ich jetzt grad echt wieder viel mehr Hoffnung...
LG Leonie

4

Hallo Leonie,

freut mich, dass ich dir übers Wochenende helfen konnte und die wieder ein wenig Hoffnung schöpfst. Die Hoffnung stirbt sowieso zuletzt, ist es nicht so? ;-)

Und nur so am Rande: Die Wahrscheinlichkeit, 3 Fehlgeburten in Folge zu haben ist doch (laut meiner Ärztin) sehr sehr gering, wenn nicht fast ausschließbar (auch wenn medizinisch nie was auszuschließen ist). Das musst du dir immer sagen.

Halte dich doch lieber erstmal an die dir wahrscheinlich geratenen 3 Monate Pause (wie du es wohl auch tun willst) und dann Kopf frei und viel Spaß beim Üben :-)

Meiner ist übrigens auch im August entstanden (2006). Wenn das mal kein gutes Omen ist ... Im August entstehen die absolut überlebensfähigsten Babys ;-) Und wenn es sofort klappen sollte, bekommst du ein Maikäferchen, so wie ich. Und dann meldest du dich sofort bei mir! Will dann natürlich ein Foto haben, ist doch klar! :-)

LG
Yvonne

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen