HILFE: Menstruationsstörungen 1 Jahr nach Fehlgeburt?

Hallo,

ich bin nicht ganz sicher, ob das das richtige Forum ist.

Ich habe eine Frage.

Ich hatte am 13.07.2006 meine erste Fehlgeburt. Ich hatte danach eine Ausschabung.
Danach hatte ich kurz Probleme mit meiner Regel. Hat sich aber schnell normalisiert.

Danach wurde ich wieder schwanger und hatte im 19.06.2007 meine zweite Fehlgeburt. Diesmal aber eine Natürliche.

Nun fast ein Jahr später, habe ich immer noch Probleme mit meiner Menstruation. Ist zwar regelmässig, aber immer nur bräunlich und mit Gewebestücken und Blutansammlung (kein flüssiges Blut). Es ist nun schlimmer geworden, genauso wie meine Bauchschmerzen 1 Tag vor der Regel.

Ich habe mich schon beim Arzt angemeldet, jedoch habe ich erst in 1 1/2 Wochen ein Termin.
Hat von euch vielleicht jemand dasselbe gehabt?
Oder kann das ein Hinweis auf eine Krankheit sein? Eventuell eine Infektion?

Danke für die Hilfe!

1

Hallo

Ich glaub da musste dich wirklich mal untersuchen lassen, ich kenn sowas leider nicht. Ich mein hatte zwar meine Tage auch schon oft mit gewebe drin, aber das gar kein helles blut kommt, hatte ich noch nicht.





Alles Gute #blume

Gruß Natalie

Top Diskussionen anzeigen