Nach AS keine Blutung mehr - Gutes Zeichen??????

Hallo Ihr Lieben Mitleidenden!!!

Hatte am Freitag nach MA eine AS.
Habe danach nur leicht geblutet und seit gestern ist kein Blut mehr zu sehen.
Wenn ich am WC war, kann ich nicht mal mehr eine SB erkennen oder so. Als wenn ich nichts hätte.
Ist das ein gutes Zeichen??? Vielleicht dass sie richtig gut und sauber gearbeitet haben und nichts verletzt wurde oder so, oder ist das nicht so gut???

DANKE für eure Antworten.

Tanja mit Julia an der Hand und #stern im Herzen

1

also ich hatte meine AS auch an einem freitag...hatte samstag morgen keine blutungen mehr...aber ab sontag abend fing es dann wieder an zu bluten...nicht dolle...es bleib dann aber eine woche noch leichte blutungen...
ich denke es ist ein gutes zeichen...aber vielleicht kommen die blutungen auch noch...

2

Hallo,

ob es ein gutes Zeichen ist.... weiß ich nicht. Sei aber trotzdem froh!

Ich hatte meine Ausschabung am 28.05. (12. SSW) und hatte vier Tage lang Schmierblutungen, danach 3 Tag normale Blutungen, dann wieder Schmierblutungen, wieder normale Blutungen usw. Das regt mich so auf! Immer diese Binde :-( Und ich weiß ehrlich nicht, wann es damit aufhört...

Ich welche SSW warst du denn gewesen? Da ich Anfang 12. SSW war, musste der Arzt mehr ausschaben und vielleicht kommt deswegen mehr Blut ?! Keine Ahnung.

Liebe Grüße

Roxana

3

Hallo!

Ich war in der 11 SSW und das kleine dürfte aber schon in der 10 SSW "gestorben" sein.
Heute war ich kurz beim FA weil meine "Nachwehen" also das zusammenziehen von der Gebärmutter so schlimme Schmerzen verursacht, dass ich kaum mehr gehen konnte und die Tabletten die ich bekommen habe halfen nicht wirklich.
Als der Arzt dann mit dem Finger alles untersuchte, hatte er auch leichte SB am Finger - aber hellrosa.
Komisch, weil ich sonst nichts in der Slipeinlage hatte.
Aber naja, alles soweit in Ordnung.

Schauen wir mal wenn meine nächste Periode kommt.

Lg. an alle Tanja

Top Diskussionen anzeigen