Eileiter SS mit Eileiterentfernung Eisprung danach Gleichgesinnte

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=291584&user_id=787730

Hallo,schreibe mal hier rein,weil im Kinderwunschforum ja wenig Gleichgesinnte sind.
Hattet ihr nach dem oben genannten Op auch Probleme mit dem Eisprung?
Man sieht das Anläufe für den #ei da sind,dann aber sich nicht wirklich zeigen. habe dann nur paar Tage danach auf OP Seite immer solches Starkes ziehen.
Vermute #ei immer auf der Seite wo der Eileiter entfernt wurde:-[

Hoffe das bleibt nicht so:-[
Wäre schön wenn ich Gleichgesinnte melden.
Euch noch einen schönen Tag

1

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=287111&user_id=787730
Stelle den von letzten Monat auch mal mit ein

2

bei mir hat der erste zyklus nach der op geschmerzt, aber jetzt scheint alles wieder okay zu sein. ich würd vielleicht deinem körper ein wenig zeit geben sich zu regenerieren.
gruß

3

Hallo,

das hört sich jetzt irgendwie merkwürdig an, aber es ist nicht schlimm, wenn der Eisprung auf der Seite des entfernten Eileiters ist, weil sich der Eileiter der Gegenseite dann zu dem entsprechenden Eierstock hinbewegen kann und das Ei auffangen kann. Ehrlich, kein Scherz, das hat man mir nach einer Eierstock- und Eileiterentfernung so erklärt, weil die nämlich den Eileiter aus dem Grund gerne erhalten hätten, ging aber nicht. Hört sich wirr an, ist aber so...unglaublich, was die Natur sich ausdenkt. Alles Gute für Dich.

LG Simone

4

Hallo das glaube ich ich dir,sagte mir die FA auch;-)

Aber naja vieleicht braucht mein Körper noch Zeit. Hatte den Op im März,aber letztens noch ein Hämatom an der Op Stelle zu sehen war.

Naja werd es mit Tempi mal weiter versuchen.Muß ja eh zwangspause machen.

L.G

5

Hallo,

tut mir Leid mit Deiner ELSS!
Ich hatte das letztes Jahr im August auch. Der Eileiter wurde auf der rechten Seite entfernt.
Dank homöopathischer Mittelchen hatte ich im nächsten Zyklus gleich wieder einen Eisprung auf der linken Seite (ist nachgeschaut worden) und dann, genau 29 Tage nach der OP ganz normal meine Tage. Dachte, naja, kannst ja jetzt eh nicht schwanger werden, wenn der nächste ES rechts ist, weil an den "Mist" mit der andere Eileiter holt sich das Ei schon... habe ich nicht geglaubt.
Aber ich wurde eines besseren belehrt und bin gleich wieder schwanger #huepf geworden, obwohl ich auch bis Januar 08 warten sollte.
Also, Kopf nicht in den Sand stecken, es passiert genau dann, wenn frau nicht damit rechnet!!

LG und viel Erfolg
diekleine mit #klee Glücksbrocken im Bauch und #stern chen im #herzlich

Top Diskussionen anzeigen