Anzeichen einer FG

Hallo ihr Lieben,

ich würde mal gerne von euch wissen, ob ihr irgendwelche Anzeichen für eine FG hattet oder woran ihr es gemerkt habt.

An alle die hier posten mußten, herzliches Beileid. Es muß schrechlich sein, sein Würmchen verloren zu haben.

Seid ganz fest #liebdrueck

1

Ich hatte keine Anzeichen. Warum fragst du?

LG

2

....
ich bin ca. in der 6.-7. Woche schanger. Nun hatte Do. Abend mit meinem Mann GV. Danach bin ich auf TOI und hatte rosa Sperma mit Blutfetzen auf dem Papier. Beim Wasserlassen kam auch etwas Blut mit raus. Beim letzten GV hatte ich das auch. Ein paar Tage danach habe ich noch mal einen Test gemacht der mega psoitiv war. Nun habe ich aber doch riesen Angst das es das gewesen sein kann. Ich habe erst am 21 wieder Termin bei meinem FA. Ansonsten hatte ich nach dem Toigang nix mehr an Blut. Kennt das jemand ? Muss ich mir Sorgen machen ? Es kann doch eigentlich nicht sein, das ich es durch GV eventuell verloren habe oder ???

3

Also durch GV verliert man kein baby. Es kann sein das du durch den GV Blutungen bekommen hast weil es "da unten" stärker durchblutet ist. Sowas kann dann schonmal leichte Blutungen hervorrufen.

Ich würde sonst Montag dirket zum FA fahren ohne termin. Wenn du panik hast fahr sonst ins KH.

LG

weiteren Kommentar laden
4

Ich hatte auch keine Anzeigen.

Ich hatte sogar meine 5jährige Tochter zur Ultraschalluntersuchung dabei, damit sie ihr Geschwisterchen sehen kann....

.... und dann kam die schockierende Nachricht vom FA als er das Ultraschallbild sah - KEIN HERZSCHLAG mehr zu sehen.

Hatte mich niemals großartig damit beschäftigt, hab zwar gewusst das es FGten gibt aber das es micht trifft wo ich schon ein gesundes Kind ohne Komplikationen auf die Welt gebracht habe, habe ich NIEMALS erwartet - der Schock war umso größer. Aber wie gesagt ich hatte keine Blutungen nichts, nichts, nichts bis zur 10. SSW.

LG

Hoffe dir seht das nicht bevor, hoffe bei dir ist alles i.O. und du informierst dich nur - wäre ja auch OK, denn wie gesagt ich hab mich mit dem Thema nie richtig auseinandergesetzt erst als es mich selbs betraf! Gestern war ich beim FA zur Nachuntersuchung AS war am 02.04, weißt du und da hat mein FA den Satz gesagt "zum Kinderkriegen gehören FG einfach dazu", der sieht das ganze total sachlich, aber er wird schon recht haben, wenn man hört wieviele Frauen tatsächlich eine FG erleiden.

5

Auch keine Anzeichen, hatte sogar nen richtig tollen Babybauch (war aber die wuchernde Plazenta :-()

6

blutungen (7. woche) - aber ein paar tage zuvor waren ploetzlich alle SS-anzeichen (brustspannen, muedigkeit, staendig aufs klo rennen) weg und da wusste ich irgendwie schon, dass war nicht stimmt...

7

plötzlich leichte blutung nach GV in der 7ssw.

als ich meine fä aufsuchte, sah sie kein embryo, kein herzschlag und die fruchhöhle war nicht mehr prall, sondern eingefallen.
nacch langem warten auf den spontanabort (3 wochen) und ständigen hcg kontrollen wurde dann die ausschabung vorgenommen.

9

Bei meiner ersten Fehlgeburt Ende 8. Woche hatte sich nichts angedeutet. Mir war die ganze Zeit grottenübel, Brustspannen und das ganz Programm. Beim Arzt fiel ich aus allen Worten, als das Herz nicht schlug.

Meine zweite Fehlgeburt war sehr früh Ende 5. Woche. Ich hatte Blutungen, die plötzlich hellrot wurden. Über nacht hatte ich keine geschwollenen Brüste mehr und fühlte mich wieder " normal" und nicht mehr so sensibel.

Miiii

Top Diskussionen anzeigen