Meine Freundin hat nun auch ein Sternenkind

Gestern war meine Freundin bei mir und hat mir erzählt, dass sie ihren Zwerg in der 8.Woche verloren hat.
Vor zwei Wochen war die Ausschabung schon, aber sie konnte es mir vorher nicht erzählen, weil sie einfach keine Kraft dazu gehabt hat.

#klatschOh gott und ich quatsche sie vor ein paar Tagen auch noch über Babys voll....

Sie sagte mir, bei der Untersuchung wäre festgestellt worden, dass das Herzchen nicht schlägt und die Entwicklung nicht weiterging.

Es ist (war) ein Wunder, dass sie überhaupt schwanger geworden ist. Sie hatte vor 4 Jahren Pfeiffersches Drüsenfieber und dadurch einen Immunfehler bekommen, der eigentlich zur Unfruchtbarkeit führte.
Dazu kam, dass sie Viren(?) in der Gebärmutter hatte, die auf Gebärmutterhalskrebs deuteten.

Und nun das.

Ich war gestern ganz geschockt und sprachlos. Sie ist wieder gut gefasst und lässt sich die Hoffnung nicht nehmen, doch noch wieder schwanger zu werden.

Zünde für ihren Zwerg eine Kerze an....#kerze

Maren mit Leonie

1

Hallo Maren,

ich zünde auch eine #kerze für de kleinen Zwerg deiner Freundin an.

LG Sandra

2

auch ich zünde für deine freundin eine #kerze an und wünsche ihr alles alles erdenklich gute und hoffe das sie nochmal schwanger wird und ein gesundes kind zur welt bringt, lg yvonkaya

3

Hallo Maren,

es tut mir sehr leid, dass deine Freundin ihr Baby verloren hat #kerze
Ich selbst habe auch lange mit Pfeifferschem Drüsenfieber im Krankenhaus gelegen. Bis ich wieder richtig fit war verging über ein Jahr. Dennoch war es mir 10 Jahre bzw. 12 Jahre später vergönnt 2 gesunde Kinder zu bekommen. Ich drücke deiner Freundin ganz feste die Daumen, dass sie irgendwann auch ein Baby im Arm halten kann #liebdrueck

LG Chini

Top Diskussionen anzeigen