Normale Schwangerschaft nach Eileiterschwangerschaft

Hallo Ihr lieben!
Leider musste ich am Mittwoch unser Krümelchen in der 7. SSW loslassen.
Mittwoch Mittags wurde bei mir eine ELSS am rechten Eileiter festgestellt. Bereits um 18 Uhr lag ich im OP - Gott sei Dank konnte der Eileiter erhalten bleiben. Heute bin ich endlich wieder daheim.
Es ist so unendlich schwer diese Trauer zu verarbeiten, im Krankenhaus konnte ich Psychologische Hilfe in Anspruch nehmen, das tat gut.

Wir wünschen uns so sehnlichst ein 3. Kind, gibt es hier jemanden der nach ELS wieder eine normale SS erleben durfte?

Liebe Grüsse
Steffi mit Katharina und Sophia fest an der Hand und #stern im Herzen!

1

Hallo Steffi...

Mir ist dies am 14.11. passiert... Ich bin am 13.11. abends mit Schmerzen ins KH... Um kurz vor 12 lag ich im OP.. Nachts.. Notop... Elss links... Blut schon im bauchraum..

Mir ging es auch sch... Ich habe viel geweint... Dann bin ich los.. Habe mir eine Kerze gekauft... Und habe diese selber verziert... Und jeden Abend für unser krümelchen brennen lassen....

Wie es nun aussieht mit einer normalen SS danach.. Weis ich leider auch noch nicht.. Wir üben auch wieder...

LG Fusselchen + Joshua fets an der Hand + Krümelchen tief im Herzen

2

Hallo Steffi....

es tut mir sehr leid, welch traurige Erfahrung du machen musstest!!

Ich kann dich aber auf jeden Fall beruhigen, was deine Frage anbelangt....#herzlich

Ich hatte auch eine ELss in der 7 SSW und bei mir konnte "gott sei dank" auch der Eileiter erhalten werden.

Nach dieser sehr unschönen Erfahrung habe ich aber noch meine 2 kleinen Wunschkinder bekommen.

Man sagte mir zwar, das nach einer ELSS das Risiko höher ist wieder eine zu bekommen, als bei jemanden, der sowas noch nie hatte... da ja an dem Leiter geschnitten wurde.

Ich hatte aber auch keine mehr danach.. dieses Risko beträgt aber auch nur 15 % , also lass dich dadurch nicht irritieren...!!!! Du siehst ja an mir.. es hat noch 2 x ohne Prob geklappt!!

Ich wünsch dir alles liebe von Herzen und das eurer 3 . kleines Wunschbaby nicht mehr allzu lang auf sich warten lässt...

LG,

die bai

3

Hallo bailouis

Ich hatte auch eine ELSS, mir wurde aber MTX verabreicht, hatte keine OP.. wie schnell nach deiner ELSS wurdest du den wieder schwanger? Würde mich über eine Antwort freuen von Dir...

Gruss Marlen

7

Hi Marlen...

Darf ich fragen was MTX is? Wie weit warst du damals?

Wir sollten 2 Zyklen warten, damit mein HCG komplett wieder unten ist und die narbe innerlich gut verheilt ist (musste nämlich leider 2x operiert werden, da sie beim 1. mal scheinbar nicht alles raus bekommen hatten und mein HCG auf einmal wieder anstieg).

Also 2 mon. gewartet und im 3. schon pos. getestet und kurze zeit später war unser kleiner Louis da!!

Wie gehts dir jetzt? Ist deine Elss schon lng her u hast du schon kids?

Ganz lg,

astrid

weiteren Kommentar laden
4

Hallo!Eine ELSS ist eine schlimme sache.Ich hatte auch eine,linke Seite.Sie war geplatzt und ich wurde notoperiert.Es war sehr knapp,denn ich hatte schon 1 1/2 Liter Blut in der bauchhöhle.Danach hatte ich 2 FG.War eine schwere Zeit AAAABBBEERR ich habe danach 2 Kinder bekommen.#liebdrueck
Warte mindestens 6 Monate mit einem nächsten Versuch und dann wünsche ich Euch viel Glück und alles Gute.Wird schon wieder werden,mit einer erneuten SS#herzlich
Liebe Grüße von Regina und den Kids

5

Danke für eure Antworten!
Hoffe ich bin bald wieder fit - komme kaum aus dem Bett!
Soll man wirklich 6 Monate warten? Dachte immer 3? Bin verwirrt?
LG
Steffi

6

Hallo Steffi,

ich weiß genau wie Du Dich jetzt fühlst... hatte im Juli 06 eine ELSS, die erst in der 10. Woche gefunden wurde. Dementsprechend groß waren auch bereits die Verwucherungen an dem Eileiter und die Ärzte meinten im Anschluss, sie hätten ihn so gut es ging geflickt, ob er allerdings nochmal "seinen normalen Dienst" ausüben wird ist fraglich.

Ende Februar 07 war ich zur Untersuchung bei meiner Fä (hatte seit der OP keinen regelmäßigen Zyklus mehr, zu der Zeit 4 Monate keine Mens) und sie meinte - außer dass der Linke (der operierte) zu arbeiten scheint, kann sie nichts erkennen.

Wir waren dann 3 Wochen in Urlaub und ich bin schwanger zurück gekommen - ergo - das Ei muss sogar durch den kaputten Eileiter gekommen sein...

Und diesmal ging auch alles gut - die Kleine liegt gerade neben mir, ist heute 7 Wochen alt geworden und quiekt den Regen an - von dem wir seit 2 Tagen hier viel zu viel haben...

Also lass Dich nicht unterkriegen und sei gedrückt!!

Alles Liebe, Anita

Top Diskussionen anzeigen