Extrem starke Periode nach Ausschabung

Guten Abend Ihr Lieben,

ich hatte am 01. Juli diesen Jahres eine As in der 10. Woche. Bekam 28 Tage später wieder meine erste Periode.

Nur ist es jetzt so, dass die Blutung jetzt immer sehr sehr stark ist.
Insgesamt dauert die Blutung ca. 5 Tage. Am ersten Tag kann ich den Tampon jede Stunde wechseln, manchmal noch früher un ich nehme mittlerweile Superplus Tampons. Am zweiten Tag so alle 2 Stunden. Dann gehts. Aber die ersten Tage sind echt der Horror.
Habe jedes Mal das Gefühl gleich auszulaufen. Da kommt dann immer so ein kleiner Schwall Blut hinterher, wenn ich den Tampon rausmache zum Wechseln.

Ist das normal?
Geht es jemanden ähnlich?

Schönen Abend

wilderacker

1

Hallo

ich hatte im August eine AS nach MA.
Meine Periode seit der AS ist genauso stark wie bei Dir auch.
Die ersten zwei Tage denke ich ständig ich lauf nur noch aus. Nehme auch Super seitdem. Zwar muß ich dann nicht stündlich wie Du wechseln, mußte ich mit normal Tampons tun, mit Super halte ich es ca. 3-4 Std. aus.
Blutungsdauer sind auch 4-5 Tage, dann hab ich einen Tag Pause und dann kommt aber nochmal einen Tag Restblut.
Vor der AS hatte ich immer sehr schwach und sehr schmerzhafte Blutungen. Seit der AS hab ich aber keinerlei schmerzen mehr, das ist wenigstens ein kleiner Vorteil ;-)
Hatte aber hier im Forum auch schon mal gelesen das nach der AS die Periode stärker sein kann wie davor, daher mach ich mir da keine Sorgen.

Wünsche schöne Weihnachten #paket

LG
Jacky


Top Diskussionen anzeigen