beginnt Fehlgeburt immer mit Blutungen?

Hallo1

Ich hoffe man kann mir hier helfen. Ich bin SS und habe seit heute ein Stechen im mittleren Berreich des Unterbauches.
Es ist nicht Mensartig, das sich die Bänder dehnen schließe ich aus.

Wie Seitenstechen, aber nicht so schmerzhaft.

Bei meiner ersten Tochter hatte ich diese Schmerzen nicht.

Aber was ist das dann. Bin nun 6+1 und hab am DO einen Termin.

Könnte das mit einer Fehlgeburt einhergehn oder beginnt das immer mit Blutungen?. Bitte mir nicht böse sein, das ich hier frage!

gruß claudia

1

Soweit ich weiß, beginnen FG vor der 20. SSW immer mit Blutungen, danach mit Wehen. Bin mir aber nicht 100% sicher. Wünsche dir total viel Glück.

Anne

13

das tun sie nicht ich habs zweimal durch - bis zum blick aufs us schien alles in ordnung zu sein ....

2

Ne, tun sie leider nicht! Spreche da aus Erfahrung- ich habe gar nicht geblutet..
Ich habe allerdings gespürt, dass etwas passiert. Intuition wahrscheinlich..
Drücke dir die Daumen, dass alles gut geht bei dir.
LG*Nina

3

Echt? Ich habe eben gemerkt, dass die SS-Zeichen zurückgehen und dann fing es an zu bluten.

LG
Anne

5

Hallo!! DEFINITIV NEIN!!!!! Sie fangen nicht mit bluten an!! ich hatte in der 12 ssw eine AS Im krankenhaus sagte man mir mein baby sei schon 2 wo tot!!! HABE NICHTS GEMERKT!! #heul#schmoll der arzt meinte auch es fängt nicht mit blutungen an. Der Körper hält erst mal an seiner frucht fest dann stosst er sie ab dass kann dauern!! Meistens hat mann blutungen in der frühschwangerschaft bevor mann sicher weiss dass man ss ist. Will dir keine angst machen Hoffe es geht alles gut!!!

4

Hallo Claudia...

Bei mir ging genau so die FG los... Ich hatte keine Blutungen.. Ich war in der 6. SSW und hatte auch Schmerzen im Unterbauch.. Erst so wie du es beschreibst.. Dann stärker... Meist aber nur auf der einen Seite, konnte aber ne ganze Zeit nicht genau sagen woher die Schmerzen kommen...

Als ich nciht mehr stehen konnte (gerade) sind wir ins KH gefahren.. Raus kam eine ELSS.. Diese beginn meistens mit Blutungen (also dadurch erkennt man sie) aber es gibt eben auch Fälle, wo es nicht Blutet so wie bei mir...

Wurde beim Arzt schon was auf dem US gesehen.. Also da wo das Ei normal hingehört... Wenn ja, dann vergiss alles was ich gesagt habe.. Wenn nein, lass es kontrollieren und warte nicht bis Donnerstag...
Bei mir fing das alles auch Montags an (vor 2 Wochen).. Dienstags abends bin ich ins KH... Donnerstag hätte ich wieder zur Kontrolle kommen sollen, da man bei mir nix aufm US gesehen hatte....

LG und alles Gute
Fusselchen + Joshua fest an der Hand + Krümelchen tief im Herzen

P.S.: Wenn du dir unsicher bist, fahr einfach ins KH... Lass kontrollieren.. Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig...

6

hallo!

Nein man konnte noch nichts wirklich erkenn. War aber erst 5+3. Bei den Usbildern meiner Tochter war um diese Zeit aber schon eine schöne große Fruchthöhle.
Das Problem ist, die Schmerzen sind nicht ständig da.
Aber ich hab auch kein Brustspannen mehr. Komisch!#gruebel

7

Beim meinem Sohn war auch alles ander...

Brustspannen war bei mir auch plötzlich weg, was ich nach NMT hatte.. Ich hatte die Schmerzen auch nicht regelmässig...
Montags abends waren die Schmerzen das 1. Mal heftiger.. DA habe ich mich hin setzten müssen.. DAchte aber es sei die Leiste.. Bin ins KH gefahren.. Leistenzerrung...
Dienstags morgens wurde ich mit Schmerzen wach... Ich dachte ich müsste aufs Klo und konnte nich.. Hatte aber auch schon die ganze Zeit mit Blähungen zu tun.. Bin dann mogens ins Apo und hab mir Lefax geholt.. Über Tag war es ok. Nur hier und da tats mal weh...
Abends war e sdann so schlimm dass ich nicht mehr gerade stehen konnte...

Ich kann dir also nur raten, ins KH zu fahren.. Sollte es eine ELSS sein, ist es wichtig, dass du schnell operiert wirst.. Eine ELSS kann leider lebensgefährlich werden, wenn der Eileiter platzt.. Ich hatte schon Blut im Bauch.. Mein Eileiter war aber noch intakt...

Achja.. Ich hatte nie konstant die Schmerzen.. Nur immer mal wieder...

Alles GUte
Fusselchen

weitere Kommentare laden
10

Hallo Claudia,

ich habe bei meiner ersten FG Blutungen gehabt und bei der zweiten nicht. Aber man merkt es irgendwie.. Es gibt keine Erklärung, aber man weiß es schon bevor man vom Arzt die Bestätigung bekommt.....#liebdrueck


LG

dd70

11

Hi Claudia

Ich hatte 4 FG. Und nur einmal Mal geblutet.#augen
Tja, doof. Das machte mir jedesmal wieder Angst. Ist alles ok oder bescheisst mich mein Körper wieder?:-[

Lg Zitteraal

12

Hallo!

Nein ...
eine FG beginnt nicht immer mit Blutungen, bzw. macht sich durch Blutungen bemerkbar.

Bei einer sog. verhaltene Fehlgeburt, missed abortion, stirbt das Baby im Mutterleib und geht nicht ab.

Spreche aus Erfahrung ...
hatte im Oktober 2005 eine verhaltene FG.

Angefangen hat es mit starken Rücken- und Unterleibsschmerzen.
In dem Moment als wahrscheinlich das Herz von unserem Zwerg aufgehört hat zu schlagen, hatte ich einen stechenden Schmerz im Unterleib. So als würde man mir mit einem Messer in den Bauch stechen.

LG
elfe

14

Liebe Claudia,

mach dir keine Sorgen. Diese Schmerzen sind meist ganz normal und kommen daher, dass der Bauch wächst.

:o)

Top Diskussionen anzeigen