Ein tröstliches Gedicht nach einer Fehlgeburt

Hallo Ihr lieben Mädels,

gestern hat mir eine Freundin nach der Fehlgeburt meiner Zwillinge in der 9. SSW ein sehr schönes tröstliches Gedicht geschickt. Vielleicht gefällt es Euch auch:

---------------------------------------------------------------------

Still, still - seit leise.
Es waren Engel auf der Reise.
Sie wollten ganz kurz bei euch sein,
warum sie gingen, weiß Gott allein.

Sie kamen von Gott, dort sind sie wieder.
Wollten nicht auf unsere Erde nieder.
Ein Hauch nur bleibt von ihnen zurück,
in eurem Herzen ein großes Stück.

Sie werden jetzt immer bei euch sein,
vergesst sie nicht, sie waren so klein.
Geht nun ein Wind an mildem Tag,
so denkt, es war ihr Flügelschlag.

Und ihr fragt, wo mögen sie sein?
Ein kleiner Engel ist niemals allein.
Sie können jetzt alle Farben sehn,
und barfuß durch die Wolken gehen.

Und wenn ihr sie auch so sehr vermisst,
und weint, weil sie nicht bei euch sind,
so denkt, im Himmel, wo es sie nun gibt,
erzählen sie stolz "Wir werden geliebt!"


----------------------------------------------------------------------

Alles Liebe und weiterhin viel Kraft wünscht Euch

Ulrike

1

Liebe Ulrike,

dieses Gedicht ist ein Traum!!!!!!!!!!!!
Vielen lieben Dank!!!#herzlich#herzlich#herzlich

Alles liebe und noch mehr Kraft wünscht dir

Jen with her little twinkle #stern

7

Hallo Jen,

irgendwie wird es auch für uns weitergehen, nicht...?

Ich werde das Gedicht mit zwei kleinen Engelsfiguren
und einem Kreuzchen in eine Schachtel legen und im Garten vergraben.

Direkt nach der Ausschabung wollte ich alle "Erinnerungen" wegwerfen, aber das sehe ich jetzt etwas anders.

Ich wünsche mir sehnlichst, auch irgendwann ein Kind zu haben, wir schaffens aber leider nur durch künstliche Befruchtung. Zum Glück bin ich aber gesund und das stimmt mich hoffnungsvoll.

Liebe Grüsse
Ulrike

2

Hallo Ulrike

Tut mir sehr leid das auch du deine Zwillinge gehen lassen mußtest. #heul

Danke! Das ist ein sehr schönes Gedicht. #liebdrueck

#kerze für alle #stern

LG Katja

8


Hallo Katja,

mich hat das Gedicht auch etwas getröstet und ich stelle mir das Beschriebene für meine Zwillis so vor. Das hilft mir.

Aber noch mehr würde es mir helfen, wieder schwanger zu werden. Leider gehts bei uns nur mit künstlicher Befruchtung...

Liebe Grüsse
Ulrike

3

Hallo liebe Ulrike,tut mir leid wegen der Fehlgeburt,hate vor 2 tagen auch eine in der 7 ssw. es war schrecklich,bin seit heute wieder zu hause. habe gedacht,schaust du mal rei was andre schreiben und bin auf dein gedicht gekomm. hab es mir durch gelesen,zu mind.versucht.weil meine Tränen voll im Auge standen. Auch ich wünsche dir alles alles gut6e und das es bald irgendwann wieder klappen wird. viele liebe grüsse

9

Hallo,

irgendwie wird es auch für uns weitergehen, nicht...?

Ich werde das Gedicht mit zwei kleinen Engelsfiguren
und einem Kreuzchen in eine Schachtel legen und im Garten vergraben.

Direkt nach der Ausschabung wollte ich alle "Erinnerungen" wegwerfen, aber das sehe ich jetzt etwas anders.

Ich wünsche mir sehnlichst, auch irgendwann ein Kind zu haben, wir schaffens aber leider nur durch künstliche Befruchtung. Zum Glück bin ich aber gesund und das stimmt mich hoffnungsvoll.

Liebe Grüsse und auch Dir alles,alles Gute!
Ulrike

4

Hallo Ulrike,

laß dich erstmal ganz doll#liebdrueck... es tut mir sehr leid für Euch.
Vielen Dank an dich und deine Freundin für das total schöne Gedicht. Mir sind sofort die Tränen gekommen.

Dir auch alles Liebe und viel Kraft#klee

Liebe Grüße Tanja

10


Hallo Tanja,

mich hat das Gedicht auch etwas getröstet.

Vielleicht sollte man wirklich versuchen, die Fehlgeburt so zu betrachten.
Ich wünsche mir aber auch sehnlichst, bald ein Kind zu haben, wir schaffens aber leider nur durch künstliche Befruchtung. Zum Glück bin ich aber gesund und das stimmt mich hoffnungsvoll.

Liebe Grüsse und auch Dir alles Gute!
Ulrike

5

Liebe Ulrike,

es tut mir sehr leid für Euch. Laß Dich mal ganz doll#liebdrueck.

Dieses Gedicht kenne ich und es ist wunderschön.

Es hat mir 2004 auch sehr nach meiner FG geholfen.
Es hängt immer noch an meiner Pinwand über dem Schreibtisch. Und mindestens einmal am Tag fällt mein Blick darauf.

Drei #kerze#kerze#kerze für unsere Sternenkinder.

Alles Liebe für Euch und viel Kraft.

Susanne mit Konstantin fest an der Hand und #stern im #herzlich

6


Hallo Susanne,

lieben Dank!

Ich habe Deine Geschichte auch ein bißchen mitverfolgt und hoffe sehr, so wie Du, nochmal durch eine ICSI schwanger zu werden. Der Gedanke, dass wir es nach der Fehlgeburt nicht zumindest wieder auf natürlichem Weg weiterversuchen können, belastet mich schon etwas, ich habe etwas Angst, dass es nicht wieder klappen könnte.

Ganz liebe Grüsse und alles Gute für Euch!
Ulrike

11

Hallo Ulrike,

ich war jetzt noch gar nicht auf Deiner VK.

Aber so wie ich es herauslese, hattest Du auch eine ICSI ?

Ich kann mich noch ganz genau an meine Ängste damals erinnern.

Bei uns war es ja nicht so, dass wir einfach wieder hätten drauflos üben können. Das haben auch leider einige Freunde nicht verstanden. Nämlich die, die beim ersten ÜZ gleich SS wurden.

Die Angst saß mir ganz tief im Nacken, dass es bei einer weiteren ICSI nicht klappen könnte. Und ganz lange nach Konstantin's Geburt hatte ich auch noch Probleme.

Aber Du darfst nie vergessen, wir haben großes Glück, dass die Medizin heute schon so weit ist.

Eine Tante von mir ist leider kinderlos geblieben.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft jetzt erst mal die FG zu verarbeiten und dann ganz viel Glück bei dem nächsten Versuch.

Sorry, wenn ich so ehrlich schreibe, ich hoffe Du bist nicht böse darüber.

#herzlich Grüße

Susanne #klee

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen