~~~ gestern Sammelbestattung ~~~*LANG*

Hallo Mädels
Gestern war es soweit ........... und ich möchte euch gerne davon berichten.

Wir sind zu um 15:00 zur Kapelle gefahren.
15:30 sollt die Andacht beginnen.

Der Eingangsbereich war mit bunten Heliumballons geschmückt.
Der Boden im Altarbereich war mit Erde gestaltet und mit ganz vielen Blumen, einer kleinen Trauerweide und Heide bepflanzt.
Dazwischen Engel und Kerzen ............
Mittig war ein kleines Podest , welches mit blauen Tüchern bedeckt war.

Wir konnten dann eine Karte für unsere Sterne beschriften und an einen Ballon knoten.
Wir haben 3 fertig gemacht und bemalt .
Einen von uns, einen von Jannis und einen von den Omas & Opas.
Alle drei haben wir zusammen mit der Karte und einer kleinen weißen Rose verknotet.

Eigendlich stand in der "Einladung" , das man den Sarg der Sternchen bemalen oder beschriften könne...
Doch der Sarg war noch nicht da........... so fragte ich den Bestatter danach.
Er meinte nur, das sie das diesesmal nicht machen würden .
Ich hatte für unsere Maus eine WindowCoulor Stern gemalt mit ihrem Namen ...
Den hat der Bestatter dann für mich mitgenommen und am Sarg angebracht.

Jetzt wurde der kleine helle Sarg hereingetragen und auf das kleine Podest gestellt...
fast alle begannen zu weinen...
Auf dem Sarg klebte unser Stern #stern

Dann fing die Andacht an ... der Chefarzt der Gyn-Station hilt eine kleine Rede über die Sternchen ..... auch die Ärztin die mich operiert hatte war da.

Danach kam jede Familie nach vorne und zündete eine kleine Kerze an.........

Es gab schöne Musik und die Pastorin redete über der Verlust und das Tabuthema Fehlgeburt.


Danach stellten sich alle vorne auf und es wurde nochmals gebetet...

Nun wurde der kleine Sarg rausgetragen........ außerhalb der Kapelle ließen wir dann unsere Ballons steigen ...

Die Grabstelle war mit 100ten von Blüten geschmückt und mit Laternen dekoriert........


Ich habe sehr viel geweint ...aber es war auch "schön" so nochmals Abschied zu nehmen#herzlich


Wir haben nun einen Ort , wo wir unser Sternchen besuchen können

Ich kann es nur jedem empfehlen , diese Möglichkeit wenn sie euch geboten wird anzunehmen

Lg Sandra mit Jannis
& dem Sternchen im Herzen

1

#herzlich #kerze #herzlich

#herzlich #stern #herzlich

schön das es euch so gefallen hat

2

Hallo

Ich bin ganz ergriffen von deinen Zeilen.Mir stehen die TRänen in den Augen.#heul

Ich habe auch mein aller erstes Kind verloren.Was auch sehr weh tat und auch bis heute noch.

Bekomme zwar mein drittes Kind jetzt aber es begleitet mich ein Leben lang.Die Angst ist immer mit da.Leider.

Solche möglichkeit wie Du sie hattest hatte ich nicht.

Jetzt bin ich wieder am heulen.Mist.:-(

Ich wünsch Dir alles alles liebe und das Du immer deine Kraft behälst.


LG karre217

3

mir stehen die tränen in den augen....

auch ich habe ein kind verloren. aber man hat mir vergessen zu sagen, dass es diese bestattung gibt. ich habe es durch zufall monate später von einer freundin erfahren, aber da war unser kind schon beerdigt....

ich finde es sehr schön, wie es bei euch gestaltet wurde.....#liebdrueck

4

Ich will Dir ein Lächeln schicken :-), denn du beschreibst einen wirklich traurigen Anlass mit so viel Liebe.
Sicher wären vor vielen Jahren die Frauen glücklich gewesen sich so verabschieden zu können.

Ich wünsche Euch alles Liebe für die Zukunft und Eurem Sternchen auch einen lieben Gruß von unbekannt.

Mona

5

Hallo Sandra!
Schön dass ihr so würdevoll Abschied nehmen konntet.
Uns steht das auch noch bevor. Am 30.10. wird Lina beerdigt. Ich hoffe, dass auch da eine so schöne Zeremonie gehalten wird.

Lieben Gruß. Anika

6

#heul

Weiß gar nicht was ich schreiben soll.


Das haben die Leute wirklich toll organisiert#pro

Ich wünsche euch alles alles Liebe.


LG

Rebecca

7

Hallo

Mein kleiner wurde damlas auch sammelbeerdigt und es war nicht so schön sondern ganz schlicht .
Ich finde es schön wenn man die möglichkeit hat so abschied zu nehmen

8

Ganz ehrlich:

ich beneide Dich ... zum einen, weil Du so Abschied nehmen konntest und zum anderen weil Du einen Ort an dem Du trauern kannst.

Gestern war es bei mir zwei Jahre, dass unser #baby zu den #stern gegangen ist.
Ich hätte mir gewünscht, richtig Abschied nehmen zu können und eine Ort zu haben, zu dem ich hinfahren kann.

Leider gab es das bei uns nicht ... ich habe versäumt danach zu fragen und es wurde mir auch nichts gesagt.

So habe ich gestern zu Hause eine #kerze angezündet, ein bisschen #heul und unsere Kleine ganz fest in den Arm genommen.

LG elfe

9

Liebe Sandra!
#heul #heul
Das hast Du so schön geschrieben, dass ich jetzt glatt richtig weinen muss.

#herzlich Alles liebe für Dich wünscht
Claudia mit Paul (*15.08.05) und #stern "Pünktchen"

10

Hallo Sandra
Ich kann dich so gut verstehen. Wir hatten letze Woche Dienstag die Sammelbestattung unseres Sternchens.

Ich musste auch sehr weinen... aber ich habe auch gemerkt welch großer Stein von mir abgefallen ist.

Wenn du magst kannst du mir gerne schreiben
Glg Yvonne mit 2 #stern-chen ganz ganz fest im #herzlich

Top Diskussionen anzeigen