Gelbkörber

Hallo, bin in der 8 ssw und hatte in der 6 Woche einen gelben Ausflus. Bin zum FA und Sie sagte ich habe zu wenig Gelbkörperchen und verschrieb mir Tabletten.
Hat schon jemmand erfahrung damit gemacht?
Mache mir SORGEN.

Vielen Dank im voraus..

1

Hallo Cleo,
ich habe auch eine Gelbkörperhormonschwäche, das kommt relativ oft vor.

Habe dadurch meine 1 FG. gehabt, da die Ärzte mich nicht erst genommen haben und mich mit leichten Blutungen nach Hause geschickt haben.
Bei der 3.SS habe ich dann ab der 6.SSW Utrogest bekommen und musste das einführen#hicks. Ich hatte da aber leider auch Pech, weil mein Baby sehr krank war. Aber es hat geholfen (bin trotz krankem Baby bis zur 14.SSW gekommen) Ich weiss jetzt zumindest, dass ich mit Hilfe dieses Medikaments schwanger bleibe.

Ich drücke dir die Daumen für die Zukunft und mach dir nicht so viele Gedanken. Geniesse die Schwangerschaft!

Lieben Gruß. Anika

2

Hallo,

ich mußte am Anfang der Schwangerschaft Utrogest nehmen (Gelbkörperhormone). Die mußte ich einführen. Es lief alles gut. Ich konnte somit meine Kleine halten.
Mach Dir keine Sorgen. Denke positiv.
Alles Gute.
Alisa

3

Hallo, jetzt lese ich zum zweiten mal das selbe Medikament.

Meins heißt Duphaston

4

soviel ich weiß enthält duphaston auch das gelbkörperhormon, genauso wie utrogest. ich musste allerdings auch das utrogest (oder auch utrogestan) damals nehmen.

weiteren Kommentar laden
5

Hallo zusammen
Habe auch eine Frage zu Gelbkörperhormnschwäche. Habe schon lange irgendwie das Gefühl, dass ich eine solche habe. Erstens hat meine Schwester das auch (weiss allerdings nicht, ob das vererbbar ist), zweitens hatte ich die 5 Zyklen nach Absetzen der Pille immer 2. Zyklushälften von 10 Tagen (soll ja auch ein Zeichen sein). In dem Zyklus, in dem ich schwanger wurde, habe ich erstmals Frauenmanteltee in der 2. Zyklushälfte getrunken (soll ja gelbkörperregulierend wirken). Bin promt ss geworden hatte aber leider eine MA in der 10. SSW. Habe meinen FA darauf angesprochen, ob der Grund für die FG eine GK Schwäche sein könnte. Der meinte nein, hat aber auch nie wirklich getestet. Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich hatte während den ersten SS Wochen auch immer so nen gelblichen Ausfluss. Ist das auch ein GKS Anzeichen? Welche Anzeichen haben bei euch auf eine GKS hingedeutet und wie hat der FA das gestestet? Danke für eure Antworten. LG, Annette

6

Tut mir leid mit deiner FG #schmoll

Ob du eine Gelbkörperhormonschwäche hast, kann der Arzt nur durch einen Bluttest bestimmen. Nach der FG wird er das sicherlich nicht mehr tun, aber bei einer erneuten SS würde ich darauf bestehen.

Bei mir war es ähnlich wie bei dir.

Hatte eine FG in der 10SSW. Danach wurde meine Zykluslänge immer kürzer. Von 33 Tagen auf 25 #augen Ich hatte Schmierblutungen vor der eigentlichen Periode, was ich vorher nie hatte. Habe daraufhin im Internet gestöbert und wurde fündig "Gelbkörperschwäche oder auch Progesteronmangel genannt".
Bin gleich nach dem nächsten positiven SS-Test zum FA. War aber erst 4 SSW, man sah nicht viel und die Urlaubsvertretung war da. Bin dann in der 6.SSW hin. Habe ihm die Symtome geschieldert. Hatte jedoch den Eindruck, dass er mich nicht ernst nimmt. Im US hat er dann gesehen, dass der Gelbkörper sehr klein wäre (wußte gar nicht, dass man das sehen konnte) und hat einen Bluttest angeordnet #kratz
Vorsorglich habe ich von ihm aber schon Utrogest 3St. am Abend zum Einführen verschrieben bekommen. Nach dem Bluttest musste ich sogar 4St. nehmen :-(
Ging bist ca. 12SSW.

Es ist alles gut gegangen. Die kleine Maus ist nun schon 10 Monate alt #freu

Ich wünsche Dir alles Gute. Und gehe unbedingt nach deinem Gefühl. Bestehe auf einen Test.

D.J. mit girl´s (4J) & (10M)

9

Hallo Annette,

das mit dem gelblichen Ausfluss weiß ich nicht. Ich hatte ´ne Blutung und darauf hin hat der Arzt die Gelbkörper im Blut getestet. Diese waren zu wenig und daraufhin mußte ich Utrogest nehmen. Ich glaube bis zur 12 bzw. 14 Woche der SS. Danach übernimmt alles die Plazenta hiess es .
Wünsch Dir alles gute.

LG
Alisa

7

der FA ht bei mir auch gelbkörperschwäche festgestellt - hatte schmierblutungen. haben aber viele frauen. mit den tabletten kann man dem ganz gut entgegenwirken. alles gute!

Top Diskussionen anzeigen