Möchte endlich meine schreckliche Geschichte los werden!!!!(LANG!!!)

Hallo!!!
Ich bin erst seit August hier und bin richtig froh das ich euch gefunden habe um endlich meine Geschichte los zu werden. Ich habe im Dez. '98 geheiratet und ich bin auch direkt nach 2 Monaten #schwanger geworden. Wir waren so glücklich#huepf bis ich im April '99 (10.SSW) eine FG hatte#heul. Allein der Gedanke das wir unser #baby verloren haben war so schmerzhaft das mir mein Herz zerbrach. Die ersten Momente waren wie ein schlechter Film ich dachte nur ''das kann Dir nicht passieren'' aber es passierte mir#schmoll. Mein FA hat mich direkt in die Klinik geschickt mit dem Becher in der Hand in der die ersten Reste meines Babys waren. Der Becher war zwar mit Papier umwickelt (sehr sensibel von meinem FA) damit ich das nicht direkt ansehen mußte aber im Auto als mein Mann und ich dann zur Klinik fuhren, mußte ich einfach gucken wie ''das'' aussah!!! Naja ich konnte nicht wirklich was erkennen aber allein der Gedanke das ist etwas von meinem #baby war so..... ich kann das nicht mit Worten beschreiben es war einfach nur schrecklich#heul. Als wir dann im Krankenhaus ankamen haben wir total vergessen das wir den Ärzten, die mich jetzt behandeln sollten, Geld zu geben um ihre Sache gut zu machen. Uns sei verziehen in dieser Situation denkt man halt nicht an solche für uns nebensächliche Sachen aber das war fatal. Denn es wäre wohl doch besser gewesen wir hätten daran gedacht vielleicht wäre ja dann alles besser gelaufen. Folgendes ist passiert....puuh!!!! Mir läufts kalt den Rücken runter aber ich will und muß mich davon befreien!!! Wir warteten im Flur ich wurde nach kurzer Zeit aufgerufen und in ein ganz normales Untersuchungszimmer geholt. Ich zog mich aus und hab mich dann auf diesen Stuhl gesetzt gelegt. Der Arzt war sehr unfreundlich und das ist noch untertrieben. Er hat mir dann die AS ohne jegliche Betäubung geschweige denn Narkose gemacht. Mir zittern gerade die Hände und die Tränen kullern auch schon wieder#schmoll, entschuldigt bitte. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie solche Schmerzen gespürt wie damals bei dieser AS. Ich habe gebrüllt:-[ vor Schmerzen und dieser Arzt der war so heftig der sagte nur die ganze Zeit ''ich soll mich nicht so anstellen''. Mein Mann stand die ganze Zeit vor der Tür und konnte alles hören, versuchte verzweifelt ins Zimmer zu gelangen aber die Tür haben sie abgeschlossen! Warum wohl?! Naja irgendwann war es dann vorbei sie schoben mich auf einem Bett in den Flur wo die anderen Leute warteten. Ich lag dann da wie ein Haufen Elend ich wußte nicht was mir da gerade geschah ich fühlte mich wie eine Irre weil mich alle so komisch anstarrten. Vielleicht war ich ja zu laut gewesen (wie konnte ich auch nur so schreien). Mein Mann kam dann sofort zu mir ihm fehlten die Worte. Er verstand auch nicht was da gearade passierte. Ich lag dann da eine ganze Weile, keiner kümmerte sich um mich und ich merkte nur das da was kommt , ich presste meine Beine zusammen damit ich bloß nicht da aufs Bett machte denn die waren ja alle so verständnisvoll da!!! Eine Krankenschwester bemerkte aber das ich mich irgendwie krümmte und mit dem Druck kämpfte und kam zu mir rüber und sagte mir ich soll einfach locker lassen sie würe das Bett schon wieder sauber machen. Das tat ich dann auch! Ihr glaubt nicht wieviel Blut aus mir kam aber das hat niemanden gekümmert! Ich durfte dann, nach Anweisung vom Arzt, gehen sobald ich merkte das ich stehen und gehen kann. Wir sind sofort gegangen!!!! Drei Tage später wieder KH weil ich soviel Blut verloren hab aber diesesmal waren wir in einem anderen KH und die waren wirklich richtig nett. Dies geschah alles in Mostar in Bosnien und Herzegowina
Ich habe dann im Feb. '01 meine 1. Tochter bekommen#huepf
im Dez. '02 hatte ich dann leider meine 2. FG (auch wieder 10 SSW) aber diesmal hier in Deutschland! Gott sei Dank denn hier lief die AS ganz anders ab.
Im Mai '04 bekam ich dann mein 2. Tochter#huepf und im Aug. '06 meine 3. Tochter#huepf. Wie man sieht kann man auch Glück haben.

Enschuldigt für das viele #bla#bla aber ich mußte das einfach mal niederschreiben

LG Marijana#blume mit ihren drei Mäusen fest an der Hand und ihren zwei #stern gaaaaanz fest im #herzlich

1

Hallo lass dich mal#liebdrueck,

ich habe mit entsätzen deine "Geschichte" gelesen und ich weiß nicht was ich fühlen oder denken soll!

Was sind denn das für Monster???
Ich kann nicht beschreiben was ich über diese menschen denke denn für soetwas gibt es keine passenden worte!!!!!

Es tut mir so leid für dich!

Es ist schön zu lesen das du 3 gesunde Mädchen bekommen hast!
Ich wünsche euch alles erdenklich gute und ich glaube es war auch irgendwo gut für dich es mal los zu werden!

Ich glaube keiner von uns kann sich vorstellen das es soetwas schlimmes gibt!

Ich zünde auch für deine 2#stern eine #kerze an den ich werde jetzt die #kerzefür mein sternchen erleuchten lassen!

Liebe Grüße

eladanny mit#stern6ssw ganz fest im#herzlich

4

Hallo eladanny!!!

#danke fürs zuhören!!! Ich bin froh das ich das endlich los geworden bin. Ich wünsche Dir alles Gute und zünde auch für Deinen kleinen #stern eine #kerze an.

LG Marijana#blume

2

Hallo,

schlimm, was Du da erleben musstest.
Mir fehlen die Worte.
Man kann sich das ja kaum vorstellen, eine AS ohne Narkose oder Betäubung.
Was für ein unsagbarer Schmerz das sein muß.
Ich drück Dich mal ganz fest.#liebdrueck


Lieber Gruß gelixx

5

Guten Morgen gelixx!!!

Auch Dir möchte ich fürs zuhören #danke sagen. Fühle mich hier bei euch verstanden und bin sehr froh das ich gelandet bin. Ich wünsche Dir alles Gute!!!

LG Marijana#blume

3

Mir fehlen echt die Worte....wie können Menschen nur so grausam sein?? :-[

Es tut mir schrecklich leid, dass du so etwas erleben mußtest...als ob eine FG allein nicht schon schlimm genug wäre. Fühl dich gedrückt #liebdrueck

6

Guten Morgen co.co21!!!

Auch an Dich ein großes #danke fürs zuhören. Leider gibt es so schreckliche Menschen auf dieser Welt aber das hat mich nicht klein gekriegt im Gegenteil ich habe an Stärke gewonnen!!!

Alles Liebe Marijana#blume

7

Hallo Marijana,

komm mal her#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck

das ist ja wohl..... mir fehlen die Worte#schock

Egal was ich sage, helfen kann dir das wahrscheinlich nicht und wird dich diese Geschichte nicht vergessen lassen. Aber Du hast ja trotz allem nicht aufgegeben was ich wirklich bewundernswert finde!!
Deine drei Mäuse werden dir wenn du mal einen traurigen Tag hst bestimmt wieder ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.#freu

Ich habe auch schon eine Tochter und habe meinen 2. Krümel heute vor 2Wochen vorloren. #heulHatte Gott sei Dank das Glück sehr liebenswerte und behutsame Menschen um mich zu haben.

Deine Geschichte ist wirklich der Horror aber sie gibt mir und bestimmt auch noch anderen wieder Mut es nochmal zu probieren.
Wie man bei dir sehen kann geht doch wieder ein Türchen auf und läßt uns wieder glücklich werden.

Danke für deine Geschichte und die Hoffnung die du mir damit gibst.

Eine dicke Umarmung

Mariana mit Sina und #sternchen fest in meinem #herzlich

8

Liebe Mariana!!!

#danke fürs zuhören!!! Das finde ich schön das ich mit meiner Geschichte auch Hoffnung geben kann. Tut mir sehr leid mit Deinem #baby und freue mich das Du so toll betreut wurdest. Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute und zünde eine #kerze für Deinen #stern an!!!

LG Marijana mit meinen 3 Mädels fest an der Hand und meinen 2 #stern gaaaanz fest in meinem #herzlich

9

tja sta da ti kazem, to se moze tamo kod nas u bosni desit. Samo da im se para da. Da si im dala trcali bi oko tebe.

puno pozdrava od tvoje zemljkinje

10

To je istina!!! To se moze sam dole kod nas desiti!!! Mala ti je skroz slatka#herzlich!!!

Puno pozdrava od Marijane#blume

11

hvala. A odakle si ako smijem znati?

puno pozdrava od Slavice

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen