Baby 10 Monate brüllt stundenlang und will nicht schlafen

Hallo
Mein Sohn war schon in den letzten Wochen sehr unruhig beim einschlafen .. über ne halbe std wälzte er sich immer durch das ganze Bett (er schläft bei uns im Bett), seit gestern Abend weint und brüllt er nur. Lässt sich nicht trösten, nichts hilft, tragen, Kinderwagen, Lieder singen, streicheln... er hat gestern einfach 2,5 std geweint und sich durch das ganze Bett gewälzt und ist irgendwann doch mal in der Trage ruhig geblieben und ist eingeschlafen. Heute beim Mittagsschlaf das selbe. Er hat sich aber gar nicht beruhigen lassen. Mein Mann ist bei ihm im Bett, egal wer von uns beiden ihn trösten will oder sonst was er schreit weiterhin ... hat jemand Tipps ? Wieso ist das plötzlich so arg ? Er tut mir einfach leid

1

Bist du sicher dass er nicht Schmerzen hat?

2

Vielleicht Zähne? Hat er schon welche?

Ich würde tatsächlich Mal ein Schmerzzäpfchen versuchen und schauen, was passiert. 30Min vorm Schlafen gehen....

Alles Gute.

3

Wie alt ist das Baby und wie lange schläft es sonst?

Das klingt für mich entweder nach Übermüdung oder zu wenig Schlafdruck.

Top Diskussionen anzeigen