Gemeinsames Schlafzimmer Baby und Kleinkind

Hallo Mehrfachmamis,
unsere Kinder sind 3 Jahre und 6 Monate. Wir wollen gern ein gemeinsames Schlafzimmer. Wann habt ihr das gemacht? Die Große braucht noch Einschlafbegleitung (einer bleibt neben ihr sitzen bis sie schläft) und die kleine schläft meist auf dem Arm bei der Flasche ein, schläft so 5-6 Stunden durch und kommt dann in unser Schlafzimmer mit.
Ist das jetzt noch zu früh? Habt ihr Tipps?
Danke!

1

Huhu,
auch wenn ich keine Mehrfachmann bin, antworte ich dir Mal. 😄
Ich würde es einfach ausprobieren, wenn die Kleine die Größe nicht aufweckt und alle so gut schlafen können und zufrieden sind, dann ist es doch perfekt.
Wenn deine große wach wird nach der ersten Schlafphase von der kleinen und nicht gut wieder in den Schlaf findet, dann würde ich es wieder lassen und die kleine wieder ins Elternzimmer verfrachten.
Sonst gibt es da ja keinerlei Bedenken, man sagt ja man soll die kleinen nicht vor dem ersten Lebensjahr ausquartieren mit dem Hintergrund plötzlicher kindstod. Aber das ist bei euch dann ja auch nicht gegeben, da die kleine ha nicht alleine ist.

Also ausprobieren. 😄

Liebe Grüße kath mit Junior 6,5 Monate 🍀

2

Hallo,
Versteh ich dich richtig, schlafen beide schon in ihrem Bett außerhalb des Schlafzimmers ein?

Falls ja... Darf ich fragen, warum dann ein gemeinsames Schlafzimmer - da die kleinen ja scheinbar damit zurecht kommen und sie Vll schlechter bei euch schlafen? :)

Wollt ihr ein Familienbett oder haben die kleinen ihr eigenes Bettchen / sollen sie ihr eigenes bei euch bekommen?

Ich würde die große ins Bett bringen - sie schläft sicher fest und bekommt es nicht mit wenn ihr das Baby ins Bett bringt oder? Ebenfalls stellt sich die Frage, ob das Baby oder die große aufwacht, wenn ihr uns Bett geht 🤔

Mit erschließt sich das irgendwie nicht - ich kenne es nur so, dass die Kinder ab Geburt im Schlafzimmer sind, weil sie alleine nicht zurecht kommen .. Aber die Situation andersrum herbei führen.. Da sehe ich keinen Vorteil für die kleinen.

(bitte korrigiert mich, wenn ich es falsch sehe oder etwas übersehe oder sogar alles falsch interpretiere 😅)

Liebe Grüße
Bonnie mit BB fast 9 Monate

3

Ach ich depp - mit gemeinsamen Schlafzimmer meinst du eines für die Kinder.. Dann bitte großzügig meinen Post ignorieren 😅

5

😂😂
Süüüüß!! 😂😂
(Ich meine das ernst-nicht bös)

4

Meine 2 sind jetzt 8 Monate und 2 Jahre alt.

Bei uns hat es überhaupt nicht geklappt, sie haben sich immer gegenseitig angequietscht und angelacht, standen in ihren Betten und haben Händchen gehalten.

Bei meiner Freundin hat es dafür aber super geklappt.

Ich würde es einfach probieren, wenn es nicht klappt kann man es ja immer noch ändern.

6

Guten Morgen,

zwei meiner vier Kinder teilen sich auch ein Zimmer.
Allerdings war der "große" deutlich jünger.

Als unsere Tochter etwa 8 Monate alt war, haben wir sie nachts dazu gelegt. Da war unser Sohn etwa
21 Monate alt.
Unsere Tochter ist spät abends noch richtig fit geworden, hat auf der Couch rum geturnt und gelacht und Späßchen gemacht.
Gegen Mitternacht wurde sie dann müde, trank eine Flasche und dann haben wir sie mit ins Zimmer gelegt.
Wach wurden beide zwischen 6 und 8.
Heute mit 3 Jahren und 4 Monaten und 2 Jahren und 3 Monaten, gehen sie schon lange abends zusammen ins Bett und schlafen bis ca 8 Uhr und spielen und quasseln morgens noch zusammen, bis wir sie raus holen.

Unser großer, 11 einhalb und unser kleiner, 9 Monate, haben ein eigenes Zimmer. Allerdings schläft unser kleiner noch bei uns, bzw bei mir.

Ausprobieren.
Bei uns hat es auf Anhieb geklappt.

Alles Gute

7

Hallo,

also beinuns schlafen die kinder und ich grade alle in einem bett und es wird keiner gegenseitig geweckt - ausser ich😅

ich bringe zur zeit erst die kleine ins bett, da sie mich noch braucht - mit 10 monaten auch noch sehr verständlich, wenn sie dann schläft hole ich den grossen -3 jahre- und wir kuscheln auch noch etwas. wenn der groase schläft, wird er sehr sehr selten von der schwester wach, da muss sie schon lange sehr laut weinen..

also es ist möglich u wird sicher klappen. in welcher reihenfolge müsst ihr ausprobieren.

alles gute

Top Diskussionen anzeigen