5 Monate altes Baby schläft plötzlich sehr viel

... und mit sehr viel meine ich14 Stunden Nachtschlaf! Gestern ist sie gegen 21 Uhr eingeschlafen und um 11 Uhr vormittags hat sie noch immer geschlafen. Dazwischen habe ich sie natürlich gestillt. Trotz der extrem langen Schlafdauer gähnt sie aber immer noch, ist nicht besonders gut drauf und hat auch um 13 Uhr wieder eine halbe Stunde geschlafen. Das ist doch nicht normal, oder?

Üblicherweise schläft sie nachts so um die 10 Stunden und dann noch 2 Mal eine Stunde untertags. Vielleicht noch ein 20 Minuten Powernap zwischendurch.

Kennt das jemand von euch? Muss ich mir Gedanken machen? Es ist in den letzten Tagen immer wieder mal vorgekommen, dass sie 13, 14 Stunden geschlafen hat...

1

Mein Sohn hat das auch immer mal wieder.
Aktuell auch , er ist 14 Monate alt , schläft seit 3 Tagen sehr viel und ist mega Anhänglich.

Unser Kinderarzt sagte , wenn sie sonst nicht krank wirken , ist es ganz normal. Die kleinen wachsen, lernen, usw... da sind die mal ausgelaugt und tanken Energie.

2

Hallo.
Meine Kinder ( 3j und 6mt) schlafen auch mehr, wenn es draussen sehr heiss ist. Wir erwachsene haben oft schon etwas mühe, die Kleinen spüren das noch viel mehr. Dann kommt noch das lernen im Alltsg dazu usw. Da ist ausgelaugt sein normal. Geniesse es, es kommen wieder andere Zeiten :)

Top Diskussionen anzeigen