Kopfkissen ja oder nein?

Hallo an alle Mamis & zuk├╝nftigen Mamis :)

Bin momentan in der 31. Woche und mich hat langsam der Nestbautrieb gepackt ­čśä
Wir haben uns entschieden, dass wir unser W├╝rmchen im Schlafsack schlafen lassen werden.

Nun die Frage: brauchen wir dazu ein Kopfkissen? Bzw. m├Âchte mein Mann unbedingt vermeiden das der kleine eine sogenannten ÔÇ×plattkopfÔÇť bekommt ­čś│

F├╝r Tipps w├Ąre ich sehr dankbar ­čÖĆ­čĆ╝
Liebe Gr├╝├če­čą░
Ira ­čĄ░­čĆ╗

1

Hi. Nein kein Kopfkissen. Ihr k├Ânnt euer Kind ja mal links, rechts auf den Bauch legen. Da gibt's keinen Platten Kopf. Zumindest hat keins meiner Kinder einen bekommen. Wenn die Babys den ganzen Tag ausschlie├člich auf dem R├╝cken liegen kann es nat├╝rlich vorkommen. Aber wie gesagt ich w├╝rde sie immer mal anders lagern. Vg

2

Hi,
Bitte nicht, Schlafen wirklich ausschlie├člich im Schlafsack und nichts anderes im Bett. Tags├╝ber das Baby dann auch auf dem Bauch legen, was nicht nur f├╝r den Kopf wichtig ist, und dann passt es auch. Sollte euer Kleiner eine Tendenz zum Plattkopf haben, gibt der Kinderarzt die richtigen Tipps. Und in der Regel legt sich das wieder wenn die Kleinen mehr auf dem Bauch sind.

3

Als sich bei uns langsam eine Tendenz zu einem ÔÇ×PlattkopfÔÇť gezeigt hat, haben wir auf Anraten der Therapeutin unseren Kleinen auf der Seite schlafen lassen. Abwechselnd links und rechts.
Und auf der Seite schlafend soll man tats├Ąchlich ein Kissen verwenden um den Tiefenunterschied zwischen Kopf und Schulter auszugleichen.

Top Diskussionen anzeigen