Schub oder doch nur ZĂ€hnchen 😣

Guten Morgen, mich quÀlt seit ca. 3-4 Tagen eine Frage bzw eine Situation.
Unser Sohn knapp 13 Monate hat lange Probleme mit dem einschlafen alleine gehabt und musste immer getragen werden. Kurz vor Weihnachten haben wir es angefangen das er in ruhe und langsam lernt alleine einschlafen zu können. Was relativ schnell gut geklappt hat. Klar es gibt immer mal wieder einen vereinzelten Tag wo es weniger gut klappt aber sonst macht er es wirklich super.
Seit 3-4 Tagen aber ist er unausstehlich, man darf sich nicht mehr von ihm entfernen, er weint plötzlich öfters in der Nacht los schlÀft aber meist einfach weiter, hat einen Wunden po, den er normalerweise so nur hat wenn er ZÀhnchen bekommt. Er ist mit sich selber unzufrieden. Erst dachten wir ZÀhne, dann Schub und jetzt wissen wir gar nichts mehr..
Was denkt ihr dazu?

Top Diskussionen anzeigen