Baby schläft nicht ohne mich

Hallo liebe Mamis,

Mich würde interessieren, wie ihr eure Kleinen Abends sanft ins Bett bzw zum schlafen bringt.
Tagsüber gibt es bei uns leider keine Routine, da ich auch ein schulpflichtiges Kind mit vielen Hobbys habe. Also zumindest bekomme ICH da keine Routine rein 🙈
Der Kleine (7 Monate) schläft bei uns im Familienbett. Ich stille ihn bis er schläft. Bleibe dann noch bei ihm liegen und schleiche dann raus. Es funktioniert aber nicht, dass er länger als 15-30 Minuten ohne mich schläft. Egal wie lange ich davor bei ihm bleibe. Irgendwie hat er da eine ganz feine Antenne.
Hat irgendwer Tipps für mich, wie er doch mal länger ohne mich schläft?
Tagsüber schläft er halt entweder im Kinderwagen, Tragetuch, Auto oder im Arm.. aber nie länger wie 30-60 Minuten.

1

Hallo!
Meine Kleine (auch 7 Monate) schläft tagsüber nur auf mir. Wir "üben" jetzt aber mit dem Fischotter von fischerprice der atemgeräusche uws macht, dass ich mich mit ihr ins Bett lege und dann weggehe wenn sie eingeschlafen ist. Wir sind leider erst drei Mal dazu gekommen es zu probieren (zweijährige kam in die Quere). Sie hat dann aber jedes Mal noch 30-40 min geschlafen. Auf mir schläft sie auch nicht länger.
Abends Stille ich sie im Sitzen (im Wohnzimmer) und kann sie nach 1 bis 1 1/2 stunden ins Bett legen wo sie dann oft schläft bis ich schlafen gehe.
Lg

2

Ach ja ohne Otter war sie binnen maximal 5 Minuten wieder wach.

4

Diesen Otter muss ich direkt Mal googeln. Den kenne ich gar nicht. Danke

3

Hallo, ich klink mich mal ein, denn bei uns ist es ganz genauso. Manchmal hilft es, wenn ich weißes Rauschen anmache. Wenn mein Mann bei ihr schläft und ich im Nachbarzimmer, schläft sie seltsamerweise durch. LG

5

Das ist ja praktisch. Funktioniert leider bei uns nicht. Bei Papa gibt's nur riesen Geschrei.

6

Bei uns war das ein schleichender Prozess.
Erst musste ich bei ihr liegen bleiben und kuscheln.
Irgendwann konnte ich etwas von ihr abrücken und mich umdrehen.
Dann haben wir den Schlummer otter von Fischer Price gekauft, den habe ich dann immer zum schlafen angemacht, bin aber dabei geblieben. Dann habe ich mal probiert raus zu gehen (abends) und da hat sie dann 3 Stunden ohne mich weiter geschlafen.
Mittags klappt das mal mehr mal weniger gut.
Sie schläft mal 2 Stunden und mal nur 30 Minuten.

8

Also dieser Otter macht mich jetzt wirklich neugierig 😄👍
Das muss auch nicht von heute auf morgen sofort klappen. Aber er hätte dann eine Alternative

7

Motte ließ sich erst mit 8,5 Monaten ablegen abends. Vorher war sie auch sofort wach, wenn wir sie abgelegt haben und aufgestanden sind.

Wir haben es einfach immer mal wieder probiert und irgendwann hat es halt geklappt 😊 anscheinend war sie davor noch nicht soweit.

War für uns ok so 🤷‍♀️ Daher hab ich keine Tipps, wie man das „üben“ kann 😅

9

Ich finde es auch nicht furchtbar schlimm. Allerdings ist er abends schon ziemlich früh müde, da er ja tagsüber immer nur kurze Nickerchen macht. So bringe ich ihn dann schon um 19Uhr rum ins Bett (länger hin halten ist für alle Beteiligten nicht wirklich schön) und das ist für mich definitiv zu früh. Habe ja auch noch einen älteren Sohn und der Papa ist auch nicht immer da. Aber es wird bestimmt mit zunehmendem Alter auch besser.

10

Ja mit 2 Kindern ist das sicher schwieriger. Wann geht denn dein größerer Sohn ins Bett? 😊

weitere Kommentare laden
12

Hallo du,

kenne ich auch so gut die kleinen kuscheln Mäuse 😂
Wir haben geübt, tagsüber in ihrem Bettchen schlafen, denn spätestens als sie das rollen begann hatte ich Angst sie allein irgendwo schlafen liegen zu lassen.
Sobald sie weinte, hab ich sie aus dem Bettchen geholt, habe aber auch mit ihr gespaßt in dem Bettchen.

Da meine Maus sehr wenig schläft (leider) ist sie so oder so nach 45 Minuten oder spätestens 1 Stunde wieder wach 😂

Top Diskussionen anzeigen