Schläft nachts - vielleicht zu gut?

Hallo,

ich weiß, eigentlich kann ich mich glücklich schätzen, dass mein Zwerg nachts nur einmal kommt. Trotzdem mach ich mir Gedanken.

Gestern hat er um 20:10 Uhr angefangen zu trinken. Mit wickeln zwischen durch waren wir dann so gegen 21:15 fertig und sind ins Bett. Gegen 22 Uhr ist er eingeschlafen.
Um 3 Uhr hat er das erste mal angefangen im Schlaf zu quengeln, was sich mit Schnuller aber beruhigen lies. Jetzt um 5 Uhr kommt er zum Essen.

Schläft er nachts zu gut? Sollte ich ihn vielleicht nicht versuchen mit einem Schnuller zu beruhigen sondern gleich aufstehen und stillen?

Achso :) mein Zwerg ist 2 Monate und 2 Tage alt.

Lg Nadine

1

Mein großes Kind hat mit 13 Wochen von 22-5 Uhr geschlafen. Ich habe es einfach genossen und Kraft gesammelt. Der frieden endete knapp 5 Wochen später und kam wieder alle 3-4 Std nachts zum stillen.

Mach dir keine Gedanken, so lange es deinem Baby gut geht und es ausreichend zu nimmt.

2

Ein "zu gut" gibt es nur wenn sie nicht zunehmen würde ich sagen☺️
Ansonsten genieße es doch einfach.
Unsere kleine kam mit 1 Monat nur noch einmal nachts und ich glaube ab 12 Wochen hat sie komplett ohne Mahlzeit durchgeschlafen von 18:30 Uhr bis 7 Uhr morgens. Mittlerweile schläft sie (5,5 Monate) leider nur noch bis 5:30 Uhr aber auch das ist wahrscheinlich ein totales luxusproblem.
Sie wächst wie Unkraut also hat es nicht geschadet.
Ist doch toll, solange sie zunehmen, wenn sie dir so viel Schlafzeit geben.

LG

3

Wenn er sich mit dem Schnuller sofort zufrieden gibt und auch so gut zunimmt, sehe ich da kein Problem.
Unser drittes Kind brauchte mit 2 Monaten nachts keine Milch mehr und schlief 12-15 Stunden durch. Das blieb bis heute (21 Monate) so. Ich würde ihn also schlafen lassen :) genieße es ❤

4

Huhu meine kleine ist nun 1 Jahr alt.

Sie kam von geburt an nur 1 mal nachts sie ging gegen 22uhr schlafen trank gegen 3Uhr und dann erst wieder gegen 6 schief nochmal weiter bis 8-9.

Mit 4 wochen schlief sie dann von 22uhr -6Uhr und wieder weiter bis 8-9

Mit ca 3 monaten schlief sie dann vom 20uhr bis morgens 7.

Und so ähnlich ist es jetzt noch 20uhr ins bett und steht zwischen 7 und 9 auf zurzeit eher 9.

Sie war einfach schon immer eine gute schläferin.

Lg

Top Diskussionen anzeigen