Another Schlaf(los)post... waaann wird das eeendlich besser???

Ohnmachtsanfälle?? Habt ihr das mal vom Kinderarzt checken lassen?

Ich glaube das nimmst du grad zu wörtlich😂
Die TE wird meinen, dass er mal kurz weg pennt... 😁🙈

Natürlich keine richtigen Ohnmachtsanfälle 😅

Ich schließe mich an (Man beachte die Uhrzeit). Der Herr liegt im Bett, brabbelt, strampelt, lacht. Er ist erst 3 Monate..... Ich werde auch wahnsinnig

😭😭😭 es ist doch schlimm oder?!

Es ist mega schlimm. Ich renn zuhause rum wie ein Zombie. Ich weine auch echt oft aus lauter Verzweiflung und Müdigkeit..... Verstehen tut es nur niemand....

Jaa ich kenne das wirklich nur zu gut..
Die Nerven sind einfach irgendwann runter...

Und wenn ihr die Kids erst später schlafen legt?! Also ich wollte am Anfang auch, dass mein Star früher schlafen geht aber das war immer ein Kampf. Seitdem ich ihn um 22 Uhr schlafen lege (als ab 20.30 Uhr einschlafritual) ist es vieeeeel besser und er wird nur noch zweimal pro Nacht wach ....

Ja ohne Familienbett würde hier gar nix gehen! Trotzdem ist es noch anstrengend genug 😴 wann wurden die Abstände bei euch länger?

Ehrlich gesagt erst als er 1 Jahr wurde...mit 16 Monaten konnte ich dann abstillen, jetzt wird er 2 und kommt nur noch 1-2 mal pro Nacht ( das zählt für mich ehrlich gesagt als durchschlafen 😂)

Hallo, also unsere war eine absolute Katastrophe mit dem Schlafen und das von Anfang an. Von 0-1,5 Jahre sind wir mindestens 4-8x aufgestanden 😣😴! Wir haben gepuckt etc aber hat alles nur kurzfristig geholfen. Richtig durchschlafen können wir alle erst seit dem sie 2,5 Jahre ist...... schreckliche Zeit!

Haltet gut durch!

Kommt mir so bekannt vor, dauerte bei meinem Sohn bis zu seinem 2. Geburtstag!!!
Ab da an hat er durchgeschlafen.....und 6 Tage später kam seine kleine Schwester zur Welt 😅🙈

Top Diskussionen anzeigen