Unruhige Nächte wegen Drehungen im Bett

Hallo Zusammen, ich benötige mal Tipps, wie es gelingt das mein kleiner unruhiger Schatz (7 Monate) sich nicht immer selbst weckt, weil er plötzlich auf dem Bauch liegt und sich dann hochdrückt.

Er schläft seit längerem in seinem Bettchen im Schlafsack. Als wir bemerkten, dass er sich nachts ziemlich viel bewegt, haben wir eine Bettschlange als "Verkleinerung" gekauft, um das Umdrehen zu verhindern. Leider klappt das gar nicht.

Mittlerweile wird er dann richtig wach, so dass es länger dauert, ihn dann wieder zum Schlafen zu bewegen.

So nun her mit euren Tipps 🤗

Nadine mit Felix

Top Diskussionen anzeigen