ab wann Decke?

Hallo,

meine Tochter ist 7 Monate alt. Sie dreht sich oft in Schlaf. Seitdem sie sich drehen kann, schläft sie meistens auf den Bauch.
Aber da es jetzt nicht mehr so warm ist, muss ich ihr den Winterschlafsack einziehen (sie friert mit dem Sommerschlafsack (auch der dickere).
Mit dem Schlafsack kann sie sich nicht richtig drehen und zurückdrehen und wird sehr oft wach.
Morgens wenn sie in meinem Bett unter die Decke schläft, schläft sie wie ein Stein. Aber ich bin dabei, um auf die Decke aufzupassen.

Ab wann kann ein Baby ohne Gefahr mit einer Decke schlafen (ohne Schlafsack)?

danke für Ihre Antworten

Ich würde versuchen so spät wie möglich auf eine Decke zu wechseln. Vielleicht so mit 2 Jahren?
Ich wollte nur mal sagen, dass es auch schlafsäcke gibt, wo die Füße frei sind. Vielleicht probierst du sowas aus? :-)

LG

das wusste ich nicht. Ich werde suchen.

Also meine Tochter schläft sei Anfang an mit Decke. Allerdings habe ich die Decke immer unter die Matratze geklemmt weil ich Angst hatte sie zieht sie über den Kopf.

da hätte ich noch mehr Angst, da sie sich wie eine Uhr dreht und hätte den Kopf unter die Decke.

Wenn du Angst wegen der Decke hast, wäre es eine Möglichkeit, ihr den gewohnten Schlafsack zu geben und ihr dafür eine Schicht mehr anzuziehen?

Momentan schläft sie mit einem Langarmbody und einem Winterpyjama dazu den wärmsten der Sommerschlafsack.
In Ihrer Zimmer ist es noch 23 °.
Ausser Socken kann ich nicht viel mehr anziehen. Letzte Winter (sie ist in Januar geboren) hatte sie die Socken und den Winterschlafsack und hatte manchmal kalt.

Top Diskussionen anzeigen