Schlafen


Doch , genau so, wie dein Baby verlangt ist es richtig. Dein Baby braucht das Stillen.

Man soll garkein Mahlzeit ersetzten schon garnicht schnellstmöglich.

Es heißt BEIkost, nicht ERSATZkost.

Lass dein Baby das Tempo bestimmen!

Danke für die Antwort.

Milch ist hauptnahrungsmittel im ersten lebensjahr und diese durch beikost zu ersetzen ist falsch meines Erachtens

Dein baby ist ja noch nichteinmal ein halbes jahr alt 🤔 denke noch lange nicht ans "ersetzen" das kommt von ganz alleine wenn die kleinen mehr umd mehr essen und trinken, dass sie dann nicht mehr soviel milch verlangen - keine Eile 😉😊

Viele gruesse,
Annika

Danke für deine Antwort.
Natürlich werde ich mein Baby das Tempo bestimmen lassen. Ich will nichts überstürzen. So war mein post nicht gemeint. Mache mir nur Gedanken über die Zukunft, was ja auch ganz normal ist

Hallo Nitschi,
auch hier noch einmal dieser wirklich empfehlenswerten Artikel zum Thema Beikost
https://www.kinder-verstehen.de/mein-werk/blog/zoff-ums-beifuettern/
Da steht alles drin, was Du zu dem Thema erst einmal wissen musst, ich lege ihn jeder Mama/bzw. Familie dringend ans #herzlich
Liebe Grüße!

Vielen Dank für die Antwort und den Link ! Lese ich mir sehr gern durch. Trotzdem möchte klarstellen, dass ich mich natürlich über sämtliche Quellen über das Thema erkundigt hab inkl. Ärzten und Hebammen.
Ich gehe an so etwas, gerade beim ersten Kind nicht uninformiert ran. Aber wie gesagt, Danke :)

Top Diskussionen anzeigen