Baby eher weich oder hart schlafen lassen?

Wie betten wir unser Kind am Besten? Mein Mann hat den Stubenwagen mit Kissen und Lammfellen aufgepolstert, so dass das Baby weich wie auf Wolken liegt. Ich sehe das evtl. etwas kritisch. Wie ist es richtig?

1

http://www.gutwein.at/6470_DE-HTML-Matratzen.123

2

Der Link von Sas ist gut was die Matratze betrifft und dann kannst Du Dich mal noch über die optimale Schlafumgebung informieren.... auf KEINEN FALL darf ein Lammfell ins Bett, das erhöht das Risiko für den Kindstod oder für Überhitzen und Ersticken ;-)

GLG

3

Hallo!
Zurecht siehst du es kritisch!!!
Eine eher harte Matraze ist gut fürs Baby! Weich liegen darf es nicht! Auch die Matratze darf nich zu weich sein!
Ein Lammfell darf auf keinen Fall ins Bett oder STubenwagen!!!!!!!!
Am besten du verzichtest auch später im Bett auf diese Nestchen und den Himmel! Gerade beim Stubenwagen, der ja meist rundherum schon nich offen ist, wie beim Bett mit Stäben, sollte man auf den Himmel verzichten! Je mehr Luft zirkulieren kann, desto besser ist es! Sogar Krankenhäuser fangen an, die Himmel über den Babybetten wegzulassen, da so einfach besser Luft ans Baby kommt! Verzichte auch auf Kuscheltiere im Bett! Es sieht so vielleicht etwas ungemütlich aus aber so ist es sicherer! Du kannst zu einer sicheren Schlafumgebung auch ganz viel im Internet lesen!

glg

4

für die wirbelsäule ist es besser hart! stink normale baby matratze reich... und keine kuscheltiere im ersten jahr in greiweite.... sonst erstickungsgefahr, sowie kein kissen.

LG WHiteAngel

Top Diskussionen anzeigen