Babysachen so hart

Hallo zusammen.

Ich habe eine wichtige Frage.
Ich habe von einer Bekannten schöne Babykleidung bekommen.
Die habe ich gestern gewaschen, damit ich sie langsam verräumen kann.
Nun ist es aber so, das die Sachen richtig hart und steif sind.
Vorallem die Frottee-Teile, richtig stachelig zum Teil.

Also so wollte ich die meinen Kindern nicht anziehen.

Habe normales Waschmittel benutzt und keinen Weichspüler.
Haben auch keinen Trockner, also die Kleidung wird luftgetrocknet.

Kann mir einer sagen was ich nehmen kann, damit die Sachen schön flauschig und weich werden???

Würde mich echt freuen.

Liebe Grüße

Heike mit Samira & Julian im Bauch (ab morgen 25.ssw)

spül sie noch mal durch und mach essig in den spülgang.

Hallo

danke für deine antwort.

Also mach ich ganz normales Essig mit rein. Da wo das Waschmittel rein kommt oder in das Fach wo Weichspüler rein kommt??

Sorry für die blöde Frage

LG

wo weichspüler rein kommt, aber keinen weichspüler, bitte weißen essig nehmen, brauner könnte flecken geben.

weitere 2 Kommentare laden

Hallo...

Du kannst Waschnüsse nutzen oder anstatt Weichspüler Essig verwenden...


LG Yvonne 22.SSW

waschnüsse nehme ich auch die sind super und zur heller wäsche n och ein pä. backpulver daran, da bleicht und die fraben bleiben erhalten. gibt es im bioladen, reformhaus und z.z. bei weltbild.
bei weltbild um die hälfte billiger als im bio.....

Das Problem kenne ich ! Bei mir werden sie wieder ganz weich und kuschelig wenn ich sie Dampfbügle! :-)

hallo sandra,

wie sieht es denn bei euch mit der wasserhärte aus?
wir haben ziemlich hartes wasser & ich nehme für kleidung die ich ohne weichspüler wasche wasserenthärter. da bleibt die kleidung auch schön flauschig. weil grad so sachen wie selbstgestricktes oder gehäkeltes wasche ich eben ohne weichspüler, bei wolle.
ich werde die babywäsche nächste oder übernächste woche waschen & werde aber trotzdem weichspüler verwenden. wasche auch alles nur auf kurz, weil das reicht meiner meinung. brauche da net den normalen waschgang, weil die sachen ja nicht so dreckig sind, nur eben aus´m keller (karton) oder neue kleidung, habe net nur getragene sachen vom großen, kam einfach an der süßen babykleidung nicht vorbei.
bei den neuen sachen sind halt auch eher mal marken sachen dabei wie esprit die neue herbst kollektion (plüsch mit igel motiv), bellybutton (2oberteile) oder was von nike. weil an "normaler" kleidung habe ich noch mehr als genug & habe auch noch ein paar s.oliver, aber auch mehr als genug günstige kleidung vom c&a oder kik etc. (war einiges an geschneken).
bei meinem großen hat es nix ausgemacht, wenn ich die wäsche mit weichspüler gewaschen habe & denke diesmal wird es auch nix ausmachen...
auch wenn hier bei urbia die meinungen mal wieder total auseinander gehen.

lg claudia mit #baby boy 34ssw & #cool leon 25 monate

wir waschen unsere Frottee/Nickiteile alle auf links, ohne Weichspüler und auch luftgetrocknet , was sehr gut funktioniert #huepf

Warum benutzt Du keinen Weichspüler? Erstens macht er die Wäsche weich udn zweitens riecht die Wäsche schön frisch.
Also ohne Weichspüler gehts bei mir garnicht.

lg hähnchen

Das soll man bei Baby-Sachen nicht machen wegen Allergiegefahr... Auch besser nur mit Sensitiv-Waschmittel...

Momo + Leandra Sophie (38.SSW, ET-18) #huepf

eben es gibt auch Weichspüler für zarte Babyhaut,ist mir jedenfalls lieber als mein baby in steife und harte Sachen drin zu wissen.

hähnchen + emily-Shirley 31SSW noch 67 tage bis ET#huepf

Hallo

Ich wasche meine Baby Sachen alle mit Sagrotan waschmittel...super weich

huhu ich nochmal :-)

so habe heute nun schon die erste waschladung gewaschen (rießenmaschine helle wäsche). #huepf #cool weil wir grad nicht viel andere dreckwäsche haben, was sich aber bei uns von heut auf morgen sehr schnell ändern kann. #augen
da waren neue als auch gebrauchte sachen dabei & ich muss sagen es ist alles super schön riechend & weich flauschig rausgekommen. habe halt bissel mehr waschmittel rein (haben zur zeit den persil color jumbo pack) & hab extra noch wasserenthärter dazu & alles schön auf kurzprogramm bei 30° gewaschen. das hat zum glück gereicht. nehme zur zeit den weichspüler net ganz so oft, eher bei 60° wäsche. :-D
jetzt hängt alles auf´m wäscheständer, weil nen trockner gibts erst so im oktober/november... #freu

#aha ich würde deine sachen an deiner stelle nochmals durchwaschen, da müssten sie ja dann wieder weich werden & im notfall etwas weichspüler dazu tun, das schadet deinen twins auch nicht.

lg claudia mit #baby boy 34ssw & #cool leon 25 monate

Top Diskussionen anzeigen