Beistellbett oder Stubenwagen???

Hallo Zusammen,

habe mal eine Frage zum "Anfangsbett": Da unser Schlafzimmer sehr klein ist und ich meine Kleine gerne die erste Zeit bei uns haben möchte, hier meine Frage:

Was ist praktischer, Beistellbett oder Stubenwagen???#kratz

Bitte um viele hilfreiche Meinungen!

#danke

LG
Dani mit #herzlich -Dame 20+1

Wir haben ein Babybett, das sich zum Kinderbett umbauen läßt. Da wird im ersten Jahr das eine Gitter weggelassen und direkt neben unser Bett gestellt. Extra Stubenwagen, etc. kaufen wir uns nicht. Vielleicht leg ich mich mit dem Kleinen auf unser riesiges Sofa tagsüber - sonst gehts ab ins schlafzimmer!!

LG
Ande

Huhu...

wir wollten auch erst nen Beistellbett oder Stubenwagen kaufen, doch nach langem Überlegen, werden wir nun das Kinderbett ins schlafzimmer stellen und eine Gitterseite weglassen. Es wir dann zwar ein bischen enger aber es ist die günstigste Variante.
Tagsüber kommt der kleine dann entweder ins schlafzimmer oder im wohnzimmer in den laufstall (Babyknast) zum schlafen.

Ich seh einfach nicht ein über 100Euro fürn beistellbett auszugeben und die stubenwagen sind ja meist genauso teuer. #augen Und den babyknast kann ich ja länger benutzen...

Liebe Grüße
Steffi mit Yannick inside (30.SSW)

Danke für eure Antworten!!!

Aber genau da liegt das Problem: Könnte ich das Gitterbett mit ins Schlafzimmer (platzmäßig) tun, würde ich das auch machen....

Ergo - meine Frage.

Vielleicht kommen jetzt nützlichere Antworten.

LG
Dani

Hallo Dani
ich hab genau die selbe Grübelei durch.
Ich find die meisten Stubenwagen sogar noch zu wuchtig für mein Schlafzimmer und desshalb hab ich mir jetzt das
Roba 4in1 Bettchen gekauft.
Da hast du die Möglichkeit ein Beistellbett, eine Wiege, einen Stubenwagen oder später ne Sitzbank draus zu bauen.
Ganz wie es dir und dem Knirps am besten gefällt.

LG Swee + Krümel 25ssw

Hallo,

ich wollte mal fragen wo und wann du das Bettchen gekauft hast. Wir wollen das nähmlich auch haben, aber die sagen in Lachs können sie es erst Ende August Liefern. Wie war das bei euch? Wieviel hat es gekostet?

Vielen Dank
Nora

Hallo,

ich bin für Stubenwagen!

Denn den kann ich einfach mal da hin schieben wo ich ihn grade brauche. Als unsere süße so arg schnupfen hatte, hatte ich sie immer bei mir um sie zu beobachten, während sie schläft, damit sie auch ja immer schon weiteratmet. Wollte nicht die ganze Zeit neben dem Bettchen sitzen müssen. Hab einfach den Stubenwagen sanft hinter mir hergezogen, so meinen Hausputz absolviert und trotzdem immer ein auge auf Zwergi gehabt. Mit nem Beistellbett wär ich da aufgeschmissen gewesen.
Würde das auch immer wieder so machen mit nem Stubenwagen.

LG Bine

Beistellbett.

beim Stubenwagen musst du immer aufstehen, wenn du gucken willst, was los ist oder zum Schnuller geben etc. das Beistellbett ist auf der Höhe deines Bettes.

Das Beistellbett hat, glaube ich, auch eine größere Liegefläche.

Hallo,

wir haben ein Beistellbett gekauft. Die ersten zwei Monate hat sie allerdings nur geschrien, als sie es gesehen hat, also schließ sie zwischen uns im Bett, dann schlief sie zwei Monate im Beistellbett und ab dem vierten Monat in ihrem Babybett im Kinderzimmer. So nun hab ich aber nichts gehabt zum nachts füttern, also hab ich das Beistellbett genommen und neben das Kinderbett gestellt. Somit kann ich mich immer nachts aufs Bettchen setzen und meine Kleine füttern. Hat zwar fürs Schlafen nicht lange verwendet werden können, aber man kann es jetzt allternativ verwenden. Ich fands eingetlich super. Kannst es doch auch als Stubenbett verweden. Meins Hatte Rollen und man konnte es duch die ganze Wohnung schieben. Wir hatten aber an der Seite kein viertes Gitter sondern das wurde mit einem Reisverschluß und Schnürchen gehalten. Ist auch nie aufgangen. Hatten ein von Roba 4 in 1.

Lg
Anna

also, ich kaufe mir auch das Beistellbett von Roba 4 in 1... das kann man ganz leicht vom Beistellbett zum Stubenwagen umbauen...

Bei Jana hatte ich nur einen Stubenwagen (was schon sehr praktisch war, weil ich sie überall hinschieben konnte) - aber es hat mich immer gestört, dass ich bei jedem "Pups" aufstehen musste...

Schau Dir das Ding mal bei e... an, ist echt super!

LG Birte mit Jana an der Hand und Simon im Bauchi (25+1)

Vielen lieben Dank für eure Antworten.#blume#blume
Hätte nicht gedacht, dass hier so viele Gutes vom Beistellbett erzählen.

Habe das Robabett mir schon e***.de angesehen.
Denke das ist eine gute Idee - vor allen Dingen kann mann es länger verwenden.

Danke!!
LG
Dani


Top Diskussionen anzeigen