Moltontücher wofür?

Hallo ich nochmal,

habe mir gestern in einem Kaufrauschanflug zwei Moltontücher gekauft und weiß jetzt gar nicht wofür man die verwendet #hicks. Habe gelesen als Matrazenauflage, da hab ich aber von Molton so eine extra saugfähige Betteinlage.
Was mach ich nu mit den Tüchern??

Vielen Dank!

Ande

Hallo,

bei mir liegen die Moltontücher auf der Wickelauflage, da diese abwaschbar ist und somit zu "unkuschelig". Morgens nach dem Waschen wird unser Zwerg dann auch direkt damit abgetrocknet. Außerdem verwende ich sie, um mich beim Stillen "abzudichten", falls die zweite Seite schon mal aus Solidarität mitläuft ;-)

Also ich habe einen ganzen Stapel davon...

LG
siebzehn

Hallo,
also:
- als Bettlacken ( obendrauf der Betteinlage und Spannbetttuch, kann man öfter wechseln)
- als dünne Decke
-als Unterlage für alles ( Wickeltisch, Sofa, Stillkissen u.s.w.)
-als Spucktuck, wenn Mullwindeln aus sind
-Beinchen ab und zu zu pucken ( wie Pucksack)

-u.s.w.#freu
lg

Für alles :-)

Im Sommer hatte ich oft eins als Sonnenschutz überm KiWa, beim stillen für die zweite Brust bzw als Lätzchen für die Kleine (schlief oft beim stillen ein und dann lief der Rest immer aus dem Mund direkt zum Hals wo man so schlecht rankommt), als Unterlage beim schlafen für uns beide, bei mir für die auslaufende Brust bei ihr falls sie spuckt. Als Schnuffeldecke im KiWa (alles andere ist im Sommer einfach zu warm), als Unterlage beim wickeln bzw zum abtrocknen...

Es finden sich tausende Verwendungsmöglichkeiten ;-)

Hallo Ande,

Moltontücher habe ich nur als "Kopfkissen" genutzt. Für mehr nicht. Fand sie nicht so praktisch und hätte mir das Geld sparen können. Wichtiger sind die Mullwindeln/Spucktücher. Davon kann man nicht genug haben. ;-)

LG
Giovanna

Top Diskussionen anzeigen