Tragetuch LOOPI

meine Freundin hat mir gesagt dass sie von einem Tragetuch "LOOPI" gehört hat, der gut und einfach sein sollte.
Hat von euch jemand Erfahrung damit gehabt ?

Vielen Dank für eure Meinung

Agnes

1

HuHu!

Hab das eben mal gegoogelt.
Auf einem Bild wurde das Kind mit dem Gesicht nach vorne getragen- DAS GEHT GAR NICHT!!!

Ich würde mal behaupten ein normales, gutes Tragetuch stützt das Kind besser und verteilt Babys Gewicht besser.

Aber ich kenne das Tuch nicht, habe nur die Bilder und die Beschreibung gesehen. Nach vorne tragen ist ein absolutes no go! Egal ob im Tuch oder noch schlimmer im Baby Björn. Die Genitalien werden total eingequetscht und die gerage Rückenhaltung ist Gesundheitsschädlich!

Warum kein "normales" Tuch, wie z.B. Hoppediz, Storchenwiege oder Didymos? Die kann man schön festziehen, so dass das Kind richtig drin hockt und eng an Deinem Körper ist.

LG Anke

2

Ich wollte eigentlich eins von Hoppediz bestellen. Aber zufällig habe ich auch von diesem gehört und es schien einfacher in der Benutzung zu sein. Wollte eifach wissen ob jemand damit Erfahrung hat ...

LG Agnes

4

Machst Du Dir Sorgen, dass das Binden Probleme geben könnte?

Das ist reine Übungssache. In manchen Städten gibt es sogar Trageberater. Die kommen zu Dir nach hause und zeigen Dir das korrekte Binden.

LG Anke

3

Hallo Agnes,

war gerade auf der Homepage!
Dort sind im prinzip die Tragevarianten dargestellt, die man mit einem normalen Tragetuch auch binden kann.
Das Tuch besteht aber aus drei Teilen. Zwei zum Binden und das dritte ist dann das Sicherheitstuch.
Auf de rHomepage sind aber mindestens halb soviele Tragevarianten dargestellt, wie z.B. bei Didymos.

Kann dir zwar noch keinen Erfahrungsbericht geben, aber ich habe mit meinem Didymostuch (von meinen Kolleginnen zur Verabschiedung bekommen) und mit Bauch alle drei verschiedenen Liegepossitionen nachgebunden, ohne Probleme.

LG Bille mit Adrian inside (36+4)

Top Diskussionen anzeigen