Babytrage oder doch besser Tragetuch???

Hallo,

Ich habe von Bekannten 2 Babytragen geschenkt bekommen. Ich hab mich natürlich sehr darüber gefreut, da ich und vor allem auch mein Freund unseren Krümel gerne ab und an damit tragen wollen.

Jetzt stellt sich mir grad die Frage, was denn überhault besser ist?

Reichen die beiden gut aus und sind für das Baby auch bequem oder sollte ich lieber noch ein Tragetuch dazu holen??

Vielen Dank fr eure antworten

Lg, Steffi 24+5

1

Hi Steffi

Welche Tragen hast du denn schon (Marke)?

LG Franziska

2

puh, das ist eine wirklich sehr gute Frage#hicks

ich kann leider nicht nach schauen, da die sachen bei meinem Freund sind und der 120km weg ist....

Der eine ist jedenfalls aus einer Art "Ballonstoff" und relativ dünn und der andere ist aus einem dickeren "T-Shirtstoff" gemacht. Beide gepolstert und sehen auch noch sehr gut aus...gibt es da denn Unterschiede??

Hab mich mit dem Thema echt noch garnicht auseinander gesetzt #schein

3

Die Beschreibung sagt mir nicht wirklich was ;-)
Es gibt schon Unterschiede, die Babybjörn-Dinger sind zum Beispiel nicht gut für die Hüften, und Tragen worin man das Baby mit dem Blick nach vorne Tragen kann sind auch nicht so toll, da das Kind überreizt wird und sich nicht abwenden kann.
Ich habe einen Baby Ergo Carrier, der ist gut für die Hüften (Spreizsitz) und sehr bequem.
Aber für den Anfang habe ich ein Tragetuch, die Trage werde ich erst gebrauchen, wenn das Kind etwas grösser ist (und auch den Kopf selber halten kann).
Du wirst sicherlich noch ein paar gute Tipps kriegen, welche Tragen gut sind.

LG Franziska

weiteren Kommentar laden
4

Ja, Unterschiede gibt es. Schau mal die Diskussionen (teilweise etwas übertrieben) im Babyforum. Der Babybjörn z.B. ist orthopädisch nicht geeignet und auch für deinen Rücken nicht das Beste. Was im Moment sehr propagiert wird (habe mir heute auch selber einen gekauft) ist der Ergo Carrier. Schau mal auf die entsprechende Internetseite.
LG julia

6

Hi,
der Ergo ist super, aber nur bei älteren Babys (so ca. ab Kleidergröße 68). Der richtige Sitz klappt nur, wenn die Beine vom Baby eine gewisse Länge erreicht haben.

Auch der Neugeboreneneinsatz soll nicht so toll sein. Das einzige, was wirklich uneingeschränkt empfehlenswert ist für Neugeborene ist das Tragetuch (und mit kleinen Einschränkungen ein Tragesack wie Glückskäfer).

Wir haben unseren Ergo vor ca. 2,5 Monaten gekauft und sind begeistert.

Viele Grüße
Miau2

7

Ich habe ihn mir heute gekauft. Beim Ausprobieren hatte ich den Eindruck, dass die Beinchen trotz einer Länge von 68 cm nicht lang genug sind. Man empfahl mir, ein Handtuch hineinzulegen. Es kann sich ja nur noch um cm handeln. Ich hab auch die CD noch nicht geschaut - vielleicht saß die Maus auch falsch.
Mal schauen, was der Ergo mir noch bringt.
LG Julia

weiteren Kommentar laden
8

Ich habe mein Didymos grade verkauft weil ich damit überhaupt nicht klar kam und meine Kinder es blöd fanden.
Habe mir einen Beco Carrie gekauft und der is weltklasse.
Kann ich nur empfehlen.

9

Hi!

Optimal für Kinder- und Mamarücken ist das Tragtuch. Solche Tragen wie BB sind erst ab ca. 3 Monaten geeignet und können in der Regel auch nur im ersten Lebensjahr genutzt werden. Länger genutzt werden (aber optimal auch erst ab ca. 3 Monaten) ist der Ergo, bei dem kannst Du auch (wie mit dem Tuch) seitlich und aufm Rücken tragen.

Da das wickeln des Tuches mit ein wenig Übung mind. genauso schnell geht wie das anlegen einer Trage würde ich immer ein Tuch empfehlen wenns ab Geburt genutzt werden soll. Später ist der Ergo wohl auch klasse - sagen u.a. auch überzeugte Tragetuchmamas.

Der rückenfreundliche BB (rückenfreundlich für Dich!!!) kostet ca 90 Euro, das Hoppediztuch z.B nur 55 Euro und man kann es deutlich länger nutzen.

Kannst DU DIr im Bekanntenkreis nen Tuch leihen? Dann könntest Du erstmal testen obs Euch überhaupt gefällt.

LG,
Hermiene

11

Hab gehört, dass das das "Moby Wrap"-Tuch sehr gut für Neugeborene sein soll - und auch sehr einfach in der Handhabung. Wenn das Kleine dafür dann zu groß wird, ist eine Babytrage nicht schlecht... Keine Ahnung ob das so richtig ist #kratz

Hat jemand erfahrung mit "Moby Wrap"?

Liebe Grüße, Tanja & #baby-Maya 32.SSW

12

ich weiß nicht, was an Diskussionen übertrieben ist, denen es einzig und allein darum geht, daß ein Neugeborenes KEINE Schäden an Wirbelsäule, Hüftgelenken, Bandscheiben etc. erleidet.
ich meine selber daß ein tuch das beste ist, da es sich wirklich mm-genau anpassen läßt, aber wenn du meinst mit der knoterei nicht klarzukommen oder das nicht dein fall ist, wofür ich durchaus verstäbdnis habe, informiere dich doch bitte über tragehilfen die deiner maus nicht schaden. ganz anständig für neugeborene finde ich zb den marsupi oder den glückskäfer. gute hps zum thema sind zb babygerecht.de, tragemaus.de, rabeneltern.org.

Top Diskussionen anzeigen