Impfungen Vitamin D und K, braucht das Baby die wirklich???

Frage steht ja schon oben. Es geht um die "Impfungen" Vitamin D u. K, die die Babys nach der Geburt bekommen.
Meine Hebi meinte, wir sollten uns informieren und selbst entscheiden, ist aber eigentlich dagegen, wenn es kein Frühchen ist.


Was haltet ihr davon? V.a. die , die schon Kinder haben.

Danke und LG Sarah

Hi!

Ich weiß nur von einer Gabe (oral) von Vitamin K einmal direkt nach der Geburt und einmal 2/3 tage nach der Geburt um Blutungen zu verhindern. In "meinem" KH wird das standardmäßig gemacht, wüsste nicht warum ich das verweigern sollte.

Lg Stephy mit Joshua Elias (35.SSW)

Hallo Sarah,

wir werden es machen lassen, da mir das Risiko, es nicht zu tun und es passiert später was (weil ich es nicht machen lassen wollte) mir zu groß ist. Auch die Augentropfen werden wir geben lassen, da es mittlerweile nicht mehr diese reizenden sind, die man früher gegeben hat.

LG Helen (38. SSW)

Ich bin dagegen.

Hallo,
ich persönlich bin auch gegen diese Dinge, aber in einigen Fällen muss man vll abwägen.
VLG

Top Diskussionen anzeigen