Lynn in Deutschland nicht akzeptiert???

Hallo Ihr Süßen *wink*,

nun haben mein Menne und ich uns endlich auf Lynn einigen können und nu hab ich gelesen, dass Lynn nicht typisch weiblich ist. Da wir aber einen langen Nachnamen haben, wollen wir keinen Doppelnamen.

Und Linn findet mein Menne nicht so toll. Er will lieber Lynn.

Habt Ihr da Erfahrungen gemacht????

Liebe Grüße
Rebecca mit Futzelchen (22+0)

Hallo Rebecca!
Guck mal in die Vornamen-Hitliste von 2006
http://www.beliebte-vornamen.de/2006.htm
Da steht Lynn auf Platz 97.

Notfalls Seite ausdrucken und mit zum Standesamt nehmen! Wo soll bitte der Unterschied zwischen Lynn und Linn sein (außer dass Linn ein Stadtteil von Krefeld ist) #kratz?

LG
Anneke

Hab das auch schon gehört und weiß das Freunde von Bekannten deshalb ihre Tochter Lucy-Lynn genannt haben.

Ich mag zwar selbst keine Doppelnamen (meine Tochter hat nur einen zweiten Namen) aber ich find Lucy-Lynn doch sehr sehr schön!! weil beides sehr kurz ausgesprochen wird und auch zusammen passt.

Lg Knugi

ich kenne eine linn ohne zweitnamen, ob das jetzt einen unterschied macht ob mit i oder y weiß ich net, kann ich mir aber eigentlich net vorstellen. ich find den namen schön!

lg juju

Ich kenne eine Lynn, die ist in D geboren und inzwischen 18.
wenn das damals schon ok war, solltet ihr auch heute keine Probleme haben.
Ich finde den Namen süß!
Anja

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure Hilfe. Ich hoffe jetzt einfach mal, dass wir mit Lynn durchkommen und sonst find ich den Tip Lynn Elisa auch echt nett ;-)

Hmm vielleicht ruf ich einfach auch schonmal vorher beim Standesamt an und frag nach. Die sollen sich gefälligst nicht so anstellen :-)

DANKE und sonnige Grüße
Rebecca

Top Diskussionen anzeigen