Erstlingskleidung Sommer

Hallo ihr Lieben!

Ich habe von meiner Freundin einen ganzen Berg Erstlingskleidung bekommen.
Heute morgen hab ich nochmal geguckt, aber irgendwie sind das alles dickere Sachen - viel Nicki, und nur 4-5 Baumwollbody mit kurzen Armen. Das ist doch für den Sommer viel zu warm, oder?
Bin jetzt ganz unsicher was ich noch kaufen muss...
Mein ET ist der 18.07. #freu

Danke für Antworten und liebe Grüße,
Tanja mit Krümeline 32. SSw #klee

1

Ich würde Dir vorschlagen erst andere Sachen zu kaufen, wenn das Baby da ist.
Du weisst dann auch wirklich wie das Wetter ist, der Juli könnte ja auch schlecht werden.
Du kannst dann immernoch dünne Strampler kaufen.
Sonst wenn es super heiss sein sollte reicht eh ein Body und ne dünne Decke tagsüber. Einen Strampler kannst Du auch ohne Pulover nur mit nem Body drunter anziehen.
Damit kommst Du bestimmt die ersten Tage mit über die Runde.

2

Ich hatte viele T-shirts,kurze Hosen (*10.07.04),Spieler also diese kurzen Strampler.Und meistens hatte er nur einen kurzarmbody an,war das zu warm nur T-shirt und windel.Dieser Sommer soll ja wieder so heiß werden.#schwitz

lG germany

ach ja die T-shirts passen meist im Sommer darauf noch.Wir hatten 62/68 und 74 und im Jahr darauf haben die noch gepasst.

3

Hallo!

Mein Krümel soll am 14. Juli auf die Welt kommen und ich habe von allem etwas angeschafft.

2 Spieler, 3 Strampler, 3 Baumwollpullover, 3 T-Shirts sowie Langarm- und Kurzarmbodies.

So habe ich in den ersten paar Tagen nach der Geburt nicht gleich so viel Stress und kann mich erholen.

Würde dir das auch empfehlen und dann siehst du ja, was du noch brauchst.

lGanz liebe Grüße

Lina mit Krümel

4

Hallo !
Wir haben darüber gerade im GVK gesprochen. Die Hebi sagte uns, trotz Sommer sollten die Säuglinge lieber Langarm und Langbein anhaben. Sie können die Wärme noch nciht halten.
Ich habe auch eine menge Strampler. Nicki ist ja recht warm, aber diese werde ich dann zum Schlafanzug verwandeln.

Alles Gute !

LG Sonnenkind 31ssw

6

Das ist Käse. Säuglinge, die die Temperatur nicht halten können, werden nicht aus der Klinik entlassen. Man zieht sie die ersten Tage wärmer an - Langarm und Strmapler. Allerdings hat das Grenzen - auch ein Baby empfindet es als zu warm.

Und die Regulierung der Körpertemperatur klappt noch nicht 100% - gilt aber nicht nur für Kälte. Bei Kälte weinen viele Babys, bei Hitze werden sie nur schläfrig oder apathisch. Baby überhitzen auch leicht.

5

Hi
an kühlen Regentagen und morgens, wenns noch frisch ist kann man die Nicki Sachen super anziehen. Dann reicht statt wärmerer Decke eben eine leichte Baumwolldecke zum unterwegs sein.

Besorg Dir doch einfach noch leichte Baumwollstrümpfe und noch ein paar leichte Langarm- und Kurzarmbodys! Die braucht man ja eh. Und wenns heiß wird am Tag, Nicki-Strampler aus, Body und Strümpfe anlassen, ggf. noch mit ner dünnen Decke zudecken - gut ist.

LG Nita, 32+5 mit Nr.3 - erstes Sommerkind

Top Diskussionen anzeigen