welcher stilltee ist am Besten?

Hallo ihr Lieben,

ich wohne in Irland und hier gibt es keinen Stilltee...ich koennte mir aus Deutschland welchen schicken lassen, welcher ist am Besten, und wie oft sollte man den trinken?

#danke und LG,
Steffi (37+3)

1

Hi Steffi,

prinzipiell brauchst du gar keinen Stilltee! Ich habe keinen getrunken und hatte bis mein Zwerg 18 Monate war, nie zu wenig Milch!

Wenn du dich aber wohler dabei fühlst, trink Fenchel-Anis-Tee. Der muss dann auch nicht extra "Stilltee" heissen.

Insgesamt solltest du nur darauf achten genug zu trinken, ob das nun Stilltee ist, oder was anderes...egal :-)

Alles Liebe

Mera mit Vincent *29.07.05
und Krümel 24.SSW

2

Hi Steffi,
da gibt es keine großartigen Unterschiede!!
Der von Weleda schmeckt ganz gut..
LG Melli

3

Hi,

ich habe einen Bio-Fenchel-Anis-Kümmel-Tee. Es ist ein Stilltee, den bekommt man bei Budni für 99 Cent die Packung (sind 20 Beutel drin). Mir schmeckt er gut, wie ein Kräutertee halt. Aber ansonsten würde ich dir auch empfehlen einfach einen Tee mit diesen Bestandteilen zu trinken. Fenchel und Kümmel sind auch gut gegen Blähungen.

Lg Nana

4

Hallo Steffi,

auch wenn deine Frage von heute Mittag ist, will ich dir noch antworten - und da du sehen wirst, dass sich die Antworten gleichen, würde ich dir empfehlen, die einzelnen Bestandteile vor Ort zu mischen, statt vielleicht für teures Porto schicken zu lassen ;-)

Wenn meine Packung alle ist, werde ich mir den Tee auch selbst mischen - ist als "fertiger Stilltee" vieeel zu teuer ....


Marke Babylove aus der DM-Drogerie

Bestandteile:

Anis, Fenchel, Kümmel, Melisse, Zitronenverbenenkraut

Zubereitung:

einen Teebeutel mit 200 ml kochendem Wasser aufgießen und 7-10 Minuten ziehen lassen

während der Stillzeit sind 3-6 Tassen über den Tag verteilt empfohlen


viele Grüße
Katja ET-9 #schwitz

Top Diskussionen anzeigen