Tragetuch - Was tun bei schlechten Wetter?

Hi ,

für meine kleine Maus habe ich mir ein Tragetuch besorgt. Aber was mache ich bei Regen oder Schnee?

Bei Sturm nutzt mir ein Regenschirm ja auch nicht und mit meinen Mantel kann ich die Kleine nicht vollständig bedecken. Eine Tragjacke will ich nicht, da mein Freund die Kleine ja auch jederzeit tragen möchte. Ich bin beim Überlegen, ob ich mir so ein BabyDos besorge: http://www.didymos.de/shop-php/datenblaetter/a-frame.php?art=bdf&Bande=a-jacken Allerdings ist es nur bis zum 6. Monat geeignet und die Kleine kommt in Juli auf die Welt.

Hat Jemand mit den BabyDos Erfahrungen oder hat Jemand ein Idee wie ich sonst das Problem lösen könnte?

Vielen Dank im Voraus
Liebe Grüße
Gwen + Michelle (32+5)

1

Wir hatten auch ein Tragetuch, haben aber nach relativ kurzer Zeit festgestellt, dass das nicht so unser Ding ist, obwohl ich es auch toll fand die Kleine so nah bei mir zu haben.
Wir waren meistens eher mit dem Kinderwagen unterwegs. Der hat einen Regenschutz, das baby ist besser windgeschützt, man kann Einkäufe drin verstauen und klebt bei warmem Wetter nicht aneinander fest. Um sie richtig im Tuch richtig sicher zu haben fand ich auch die Prozedur des "Einknotens'" sehr umständlich (weil wir es immer ganz sicher wollten habe ich immer die doppelte Kreuztrage gebunden)
Ich meine: Probiers erstmal aus und überleg dir dann ob es sich lohnt auch noch einen Wetterschutz zu kaufen.

LG Melanie

2

Hi
blöde Frage - aber habt ihr keinen Kinderwagen?
Ansonsten einen Regen-Poncho kaufen für schlechtes Wetter und naja, wenn ihr keinen Kiwa wollt, dann musst Du Dir halt über den Winter die Jacke Deines Freundes leihen oder Dir noch einen warmen Poncho unter den Regenponcho ziehen. Kind bekommt noch ne Regenabweisende Mütze auf und Du noch den Regenschirm, gut ist.

LG Nita

3

hallo
ich habe diese jacke mit einsetzbarem mittelstück, die auch auf deiner verlinkten seite oben rechts zu sehen ist.
die hat uns treue dienste geleistet. wir haben einen hund der bei jedem wetter raus will und das auch querfeldein...da ist ein kinderwagen nicht so der renner;-)
wenn wir nun unser nächstes kind bekommen, kommt es auch wieder ins tuch und unter die jacke. das ist unserem sohn sehr gut bekommen, es war immer sehr kuschelig;-)

LG

bianca

4

Ich hab eine Regenjacke, die eine Nummer größer ist, die passt um die Kleine im Tragetuch herum. Nur ein ganz billiges Ding, das klappt ganz gut (gestern im Platzrgen durch Köln). Dazu dann für das Kind ein Jäckchen (trägt sie sonst nicht im Tragetuch) und natürlich,wie immr wenn wir draußen sind, dicke Wollsocken.

Ich komme auf jeden Fall super ohne Tragejacke aus und war schon oft mit meiner Maus im TT draußen.

Auf die Frage "Habt Ihr keinen Kinderwagen": Mein Arzt sagte, so kleine Menschen seien sicher nicht dafür konzipiert, im Kinderwagen herumgeschoben zu werden. Das ist die natürlichste Art, sein Kind mitzunehmen, zumindest, so lange es der Rücken des Tragenden aushält. Ich mache ganz lange Spaziergänge mit ihr im KiWa, aber für jeden kurzen Gang ist das Tragtuch einfach spitze.

LG,
Iris (+Samira, *17.03. und heute wieder 3 Stunden im TT gewesen, trotz mittlerweile 5,5 Kilo)

7

hiihi - ich hab auch ein Tragetuch und nutze es nun beim 3. Kind - aber den Kiwa will ich trotzdem nicht missen - lange Ausflüge, wenns sehr heiß ist,....

LG Nita

5

Hi!

Kann das Tragetuch nur befürworten!!! Denn es gibt Situationen da nützt Dir der KiWa wenig während das Tuch goldwert ist.

Ich hab zufällig ne Fleecejcke und nen Mantel die recht weit sind, da passt sogar Henrik noch drunter.

Aber zusätzlich hab ich mir mal beim ALDI für ca 15Euro ne Regenjacke 2 Nummern größer geholt. Ursprünglich um den Rucksack drunter zu bekommen, geht natürlich auch mit Tragetuch.

Du brauchst ja nix wärmendes, da reicht ne günstige Regenjacke.
Für normalen Regen genügt ein Schirm vollkommen.

Wir nutzen das Tuch jetzt noch für Henrik (21 Monate), da hätte mir ein Shcutz für die 6 Moante nicht viel gebracht.

LG,
Hermiene

6

Du schleppst nen fast 2jährigen noch durch die Gegen? RESPEKT! Mein Rücken bringt mich in der Schwangerschaft schon um.

Gruss,
bamsel

8

Man muß dazu sagen, er wiegt nur 10KG plus Kleidung also nicht viel. Aber eigentlich ist es egal ob 10 oder 14KG, ich bins halt von Geburt an gewohnt und da wächst die Rückenmuskulatur mit. Zumal er im Tuch deutlich leichter "wirkt" als aufm Arm.

Nur ob ich das Tuch noch binden kann wenn der Bauch wächst #gruebel

Falls es Dich tröstet, bei mir macht die Hüfte seit Henrik total Probleme und es wird bestimmt mit zunehmenden Gewicht nicht besser #heul

Da müssen wir Mamas halt durch #cool

LG,
Hermien

Top Diskussionen anzeigen