3 x wasserdichte Unterlage ???????????????

1 x für normales Bettchen

1 x für Beistellbettchen

1 x für Kinderwagen


macht man das wirklich so????

hab bislang nur eine fürs normale Bettchen
im Kiwa nötig?

LG Manu 33. SSW

1

Also wenn du ein Beitsellbettchen hast würd ich da auch eine reinlegen,damit die Matrazte nicht vollgspuckt wird und schimmelt.Im Kinderwagen hatte ich ein ganz normales Moltontuch für unter den Kopf.

lG germany

2

Hallo!

Also ich hab im Moment 6 Stück (3 mal 70 x 100, 3 mal 40 x 70), werde mir aber noch mindestens 3 zulegen (70 x 100).

1 KiWa
1 Bett
1 Stubenwagen

außerdem hab ich in den Betten der anderen 2 Kiddies auch welche liegen. Die Große schafft es manchmal nachts nicht rechtzeitig auf die Toi, da brauch ich bei ihr im Bett schon 1 Große, 1 Kleine. Die Kleine hat auch 1 Große, 1 Kleine im Bett und 1 mal als Ersatz hab ich.

Ich würde dir raten auf jeden Fall noch mindestens 1 zu Kaufen. Im KiWa finde ich es praktisch, wie aber meine Vorrednerin schon sagte nicht wirklich notwendig, ein Moltontuch tut es auch. Aber im Bett wenn das durch ist, dann brauch man noch mal 1 zum Wechseln. Außerdem bezieht man das Bett ja auch manchmal neu und dann ist man nicht so drauf angewiesen, dass es gleich sofort gewaschen werden muss. ;-)

Grüße
Caddy mit Mann, Sophie (*19.11.2002), Yvette (*02.02.2006) & #baby Joel (28. SSW / KS - 73 ) inside #huepf

3

Wir haben uns an die Anweisungen gehalten, die wir betreffend SIDS - plötzlichem Kindstod - bekommen hatten. Da hieß es man solle KEINE wasserdichte Unterlage im Bettchen haben, weil dann ein Wärmestau entstehen kann, der SIDS begünstigen kann.
Wir hatten Moltonauflagen, die halten ja auch recht dicht, wenn man die Sauerei nicht zu lange "einwirken" lässt. Sie sind aber luftdurchlässig.
Am häufigsten hatten wir allerdings Pannen in der Babyschale, weil da mal schnell durch das Schaukeln etwas Milch wieder raus kam. Da mussten wir di unterlage häufiger mal wechseln.

LG Melanie

4

#kratz Mhmm also ich hab sowas bis jetzt noch gar nicht benutzt.

Ich dachte, das geht dann los, wenn sie nachts ohne Windel schlafen und manchmal einpullern.

Also ich würde es da mal nicht übertreiben - und wie oben schon seht -> ist auch gefährlich.

LG

Ulrike

5

Ist wirklich nicht gut, wegen erstickungsgefahr!

Haben das erfahren, als wir und nach guten Matratzen umgesehen haben.

Würde so eine höchstens in den KIWA legen...


LG
Nicole

Top Diskussionen anzeigen