Babysachen echt ohne Weichspüler waschen und...

Hey ihr,

sagt mal soll ich wirklich die Babysachen ohne Weichspüler waschen?#schock Ich nehme für unsere Sachen immer Weichspüler und kanns mir auch echt nicht ihne vorstellen,habe auch keinen Trockner!!#schmoll
Muss das sein,oder soll ich erst mal abwarten,ob sie es verträgt oder nicht? Müsste ja dann dauernd die Babysachen extra waschen#kratz

und wie lange vorher soll ich sie waschen?Hab sie bereits gewaschen um sie einfach mal durchzuwaschen und zu sortieren!#schein

Und dann wollt ich noch fragen wegen Windeln: Meine Freundin sagt,nachts soll ich Pampers nehmen und tagsüber die vom dm. Welche Größe dann am Anfang??#gruebel

Habe mal gehört das die vom Aldi Pampers sein sollen??? Stimmt das?#kratz


Sorry für vieles#bla

Hoffe ihr helft mir trotzdem#hicks



LG Cora+ #babygirl 24.Ssw

1

Hi,

ich hab gestern alles gewaschen, 4 Maschinen (mit Himmel, Nestchen, Bettwäsche, Babyklamotten).

Hab Weichspüler reingetan, die Sachen sind wieder flauschig schön geworden.
Bügel jetzt gleich alles.
Klar, das Kind könnte drauf reagieren, aber ich habs jetzt so gemacht und fertig.
Wenns die Maus nicht verträgt, kommts halt beim nächsten Mal weg!

Wir haben auch keinen Trockner, werd ich vermutlich auch nie haben, höchstens wenn ein 2. Kind ansteht...ich liebe diesen Duft, wenn die Wäsche frisch aufgehängt trocknet!

LG

2

wenn du sie gestern gewaschen hast,mache ich das wohl nochmal in 4wochen,soweit sind wir nämlich vom ET her auseinander;-)

Ich sollt sie schon nochmal waschen oder??? waren nämlich auch 4 nette Maschinchen voll#schwitz

5

Ich wasche sie nur dieses eine Mal vorher.

Wenn die Möbel da sind und ausgelüftet sind, kommen die Klamotten rein und fertig.

Ich übertreibs da echt nicht, ich wasche auch alles nur einmal bevor ichs anziehe.

Ach ja, wegen den Pampers.
Die von Lidl sind von "Pampers", allerdings hat das nicht immer was zu sagen, denn da sie nunmal günstiger sind bei Lidl, müssen sie auch von der Qualität nicht dieselben sein, wie die Pampers.

Aber ich würde das einfach ausprobieren.
Wir haben zufällig 2 Pakete New Born von Pampers geschenkt bekommen, die werden wir halt ausprobieren,
ansonsten nehm ich mal die von Rossmann, ist einfach günstiger.

LG

weitere Kommentare laden
3

Also, sorry, man kann es aber auch echt übertreiben.

Ich wasch alles mit Weichspüler. Was soll das? Extra waschen ist doch reine Wasser-und Energieverschwendung.

Und einmal Waschen nach dem Kauf reicht vollkommen aus.

Ich verstehe manchen Mütter hier nicht - dass sind später die Mütter, die verzweifelt zu den Fachärzten rennen, weil ihre Kinder Neurodermitis oder Bronchialkrankheiten haben und dann von den Ärzten gesagt bekommen, dass sie daran Mitschuld tragen, weil das Kind "zu steril behandelt" wurde.

Babys halten was aus, sie müssen nicht steril erzogen werden.

Und wegen den Windeln - kleinste Grösse nehmen, Sorte müsst Ihr ausprobieren. Denn wir waren mit Pampers immer unzufrieden und hatten nur die vom DM.

LG Jasmin

4

Hey keine sorge,ich denke da gleich wie du! Habe nur gehört das man es nicht mit Weich... waschen soll!

Finde das auch blöd! Also brauch ich die Sachen auch nicht mehr vor der Geburt waschen oder??

Warum wart ihr mit Pampers unzufrieden??

7

Nein, einmal waschen reicht vollkommen aus.

Ich hab die Babysachen im April gewaschen und unser ET ist erst im Juli.

Die Pampers hat meine Tochter nicht vertragen, sie war im Genitalbereich voller Pickel.

Mit den DM-Windeln hatte sie keine Probleme.

Allerdings hab ich mal gehört, dass die DM-Windeln bei Jungs schnell durchnässen.

LG Jasmin

weitere Kommentare laden
11

Hi

ICh habe früher für meine sachen immer weichspüler genommen aber.
mußte es aber weglassen da schon der kindsvater in nicht haben kann bekommt asthmaanfälle!!! und neurodermitis!
also im sommer trockne ich alles draußem im wind und es wird trotzdem alles schön weich!! und du mußt bedenken du sparst dir das geld für den weichspüler!!

und aus erfahrung mit meinem ersten kindkann ich dir sagen du wäscht die babysachen sowieso extra meistens weil viele nur bei 30 ° oder gekocht werden müssen!!

und ich sags mal so ich würde es mir nicht verzeihen wenn mein sohn und jetzt die kleine in meinem bauch ,sich die haut vom leibkratzen!!

lg krissy32.ssw+aris 2.jahre(der gottseidank noch keine allergien seines vaters hat)

12

Hey...

Ich nehme immer Weichsühler, meiner Tochter hat das in keinster Weise geschadet.
Hmmm auch keiner der Kinder meiner Bekannten.
Also kann es nicht so schlimm sein, viele Sachen sind echt Ammenmärchen.
Manch ein Kind verträgt auch verschiedene Waschmittel nicht..

Zu Thema Pampers:
Ich habe von Geburt an Pampers verwendet, wir sind super damit klar gekommen.
Meine Schwiemu hatte mir mal Fixies mitgebracht, die waren nach kurzen mehr als durch.
Meine Freundin (mit einem Jungen) hatte nur Fixies und hat darauf geschworen...

Ich denke da gehen die Meinungen auseinander, aber Pampers sind auch nicht sooooo viel teurer als die anderen.
Grade wenn man ständig die Gutscheine bekommt und sie dann noch im Angebot kauft.

LG Heike mit Nina 2 3/4 und Krümeline 31. SSW

13

du kannst ruhig mit Weichspüler waschen.

ich wasche zwar alles ohne Weichspüler, aber wir haben auch nen Trockner (eine lohnende Anschaffung mit kind ... ;-) )
Ich wasche auch unsere Sachen ohne Weichspüler. Höchstnes mal die Bettwäsche und Handtücher mit - für den Duft #hicks

Welche Windeln du nimmst, kann man nicht pauschalisieren. Das musst du testen. Jeder Babypopo ist anders. Allerdings nehme auch ich nachts die pampers und tagsüber billige (egal welche, hauptsache billig ... ). Würde ja immer Pampers nehmen, wenn die nicht so teuer wären.

lg anja

14

hi


also das mit den windeln ist ne ansichtssache wir kommen gut mit den aldi wilndeln klar beim großen gings nicht der bekamm ausschlag
mit der größe das hängt von dem gewicht deines zwerges ab es gibt aber von den meisten marken schon newbaby die hatte ich recht lange da meine kinds sehr klein waren


weichspüler ist ebendfalls ne ermessensfragen wir nehmen statt dessen essig -- riecht nicht, macht auch schön weich und gibt kein lochfraß bei der machine ;-)

15

Hi,

ich wasche auch alles immer mit Weichspüler, allerdings verwende ich sensitiv, ,weil mein Freund Schuppenflechte hat.
Ich habe keinen Trockner und ohne Weichspüler sind die ganzen schönen Niki Sachen wie Bretter.
Danach einfach aufhängen, und in die KOmmode legen, funktioniert wunderbar.

Zum Thema Pampers:
Ich werde sie beim nächsten Kind definitiv nicht mehr kaufen, denn sie sind sauteuer und stinken nach Chemie.
Ich verwende entweder Fixies oder MÜller Windeln.
Meine grosse Tochter ist jetzt fast trocken und ich nehme die von DM die Windelslips.

LG Birgit mit Anna 31 Monate alt und hoffentlich bald wieder #ei

17

Hallo Cora,
ich wasche alle Sachen - ja auch unsere Erwachsenenwäsche, Handtücher und Bettwäsche - immer ohne Weichspüler. Wenn ich mir durchlese, was da an Chemie und Parfüm drin ist, habe ich es lieber weniger kuschelig, aber dafür freut sich meine Haut und die Umwelt.
Mein Sohn ist Neurodermitiker und reagiert sofort, wenn er nur mal mit einem Waschlappen abgerieben wird, der mit Weichspüler gewaschen wurde (z.B. bei den Großeltern).
Klar, die Wäsche ist nicht besonders flauschig, aber wenn man ein wenig Essig zum Waschmittel gibt, dann reicht das m.E. vollkommen aus.
Doppelt waschen brauchst Du auch nicht, wenn Du bei jeder Wäsche auf Weichspüler verzichtest. Und die Umwelt wird es Dir danken.

Liebe Grüße,
Cleo

19

Also mit dem waschen würd ich frühstens 4 Wochen vor ET anfangen. Weichspühler hab ich IMMER benutzt von anfang an, hab immer Vernel zum waschen für die kleine so eine Weiße flasche mit baby drauf. Die ist extra für babysachen gedacht.

Windeln würde ich zu anfang die "New Baby" von Pampers nehmen ich glaub 2-5kg sind die. Die sind echt super nehmen den breiigen stuhl zu anfang super auf und halten sehr lange trocken. Ich bin bis heute noch bei Pampers geblieben da sie einfach am Besten sind. Haben zwar mal Fixies (IMMER ausgelaufen),DM windeln (halten nicht so lange wie pampers trocken) und Rewe Hausmarke (Super dicke Surfbretter) getetstet. Und am ende immer wieder bei Pampers gelandet ich schwör drauf ;-)

LG Maren

22

Naja, frühsestens 4 Wochen vor dem Termin anfangen...!
Das hab ich mir auch so vorgestellt,
meine Maus kam dann aber plötzlich, ganz überraschend und ohne Vorankündigung schon in der 35.SSW, also 5 Wochen zu früh zur Welt und als ich dann aus dem KH
nach Hause kam, hatte ich soooo viel Arbeit - nciht nur die Wäsche, die ich im KH geschenkt bekommen hatte, sondern auch alles, was ich schon hatte, musste ich waschen...;-)!
LG!!

Top Diskussionen anzeigen