Bitte ganz viele Vorschläge für türkischen Namen

Hallo zusammen,

ich bin zwar erst in der 14. Woche, aber so wie ich mich kenne, habe ich selbst am ET noch keinen Namen #hicks

Schön finde ich:
Sinan, Yasin, Dalia, Senay

Leider ist das mit diesen Namen nicht so einfach. Entweder gefallen sie dem Papa nicht oder die Namen kommen in seiner Familie schon vor #schmoll

Habt ihr weitere Vorschläge?

Lieben Gruß
Lena
14. Woche

1

Ich habe zwar keine türkische Verwandtschaft,
kenne aber viele Namen durch meine Arbeit (Schule).
Suchst du für Jungs und Mädchen was?
Also ich mag Enes und Eren gerne, wobei der Zweite von Deutschen immer gerne wie Ehren-... ausgesprochen wird. Enes ist mein Favorit.
Für Mädchen Esme, Selma, Semra.
?
Anja

2

Ich weiss ja noch nicht, was es wird.
Daher sammel ich erstmal für beide Geschlechter ;-)
Selma finde ich recht untürkisch #kratz
Semra finde ich auch schön.
Enes + Eren kannte ich noch gar nicht.

Ich danke dir!

7

Naja, ich kenne eine türkische Selma aus meiner Generation. Ob der Name auch daher kommt?
Enes ist def. türkisch laut eigener Aussage des Jungen, Eren kenne ich sogar 2 jungs und 1 Mädchen!
Viel Erfolg jedenfalls und alles Gute für dich!
Anja

weitere Kommentare laden
3

Mädchennamen:

Esra

Bahar

Ebru

Eda

Demet

Derya

Melek

Melisa

Sania


Jungennamen:

Can

Canay

Cem

Cüneyt

Faruk

Ilyas

Kadir

Talay


Vielelicht ist ja etwas dabei ;-)

LG, Lara 40. Ssw








15

Bahar und Can sind toll #huepf

4

Hallo,


Ich kenne diese hier...

Mädchen:

Ilayda (so heisst auch meine kleine Schwester) spricht man Ileida ;-)

Deria

Alara

Nabila

Melek (wurde ja schon gesagt) oder Meleke

Gül

Zelda

Nillefer

Dilek


Jungen:

Serkan

Erkan

Cagla

Deniz

Harun

Kaan

Anelcan (sprich Aniljan)



... hmm, mehr wollen mir jetzt auch nicht einfallen!!

LG und alles Gute!

Heyla

5

Für ein Mädchen finde ich Yasmin sehr schön. Ist ein persischer Name.

16

So heisst die Ex vom Kindsvater (zwar andere Schreibweise, aber trotzdem..) Leider eine schlechte Idee, obwohl mir der Name sehr gut gefällt..

6

Hallo,

finde es wichtig, gerade bei den türkischen Vornamen darauf zu achten, das sie auch richtig gesprochen werden können - viele hören sich "türkisch" gesprochen total schön an, in der deutschen Form (weil die meisten es halt nicht richtig sprechen können) furchtbar.

Hier mal ein paar Namen, die mir so eingefallen sind:

weibliche türkische Vornamen
* Arzu
* Ayfer
* Aylin
* Ayse
* Canan
* Defne
* Dilara
* Elif
* Filiz
* Leyla
* Meral
* Nazan
* Sahra
* Sibel
* Yasemin
* Yeliz
* Zeynep

männliche türkische Vornamen
* Aziz
* Cem
* Cengiz
* Danyel
* Emin
* Enis
* Erol
* Ilyas
* Kaya
* Tayfun
* Tarik
* Timur
* Yunus

geschlechtsneutrale türkische Vornamen
* Aydin
* Can
* Deniz
* Derya

LG jennysternchen

17

Can ist geschlechtsneutral? Das ist ja blöd, dann bräuchte ich ja nen Zweitnamen #kratz

11


Orhan
Ünal
Vahdet
Oguzhan
Kaan

Sadiye
Aynur
Büsra
Arzu
Seynep
Seher

12

Hallo.

Sehr viele Namen kann ich zwar nicht beitragen, aber ich finde diese sehr schön:

Mynevver
Deniz
Melike

(so hießen Schulfreundinnen von mir)

und den Jungennamen
Kenan


Gruß Moni (#eiBabygirl 38+3 SSW Und #huepfJunior 35 Mon.)

13

SENAY finde ich toll #huepf#huepf#huepf!!!

18

Hallo,
in meiner Kindergartengruppe hies ein Junge Beytullah,
fand ich total süss und Sece (Seytschel) für ein Mädchen.

14

SENAY war eigentlich auch immer mein Favourite.. Aber ich zögere wegen der Schreibweise. Das S wird sch ausgesprochen, was bedeutet, dass unter dem S so ein Strich kommt, den man irgendwie nicht mit der Tastatur schreiben kann. Ohne dem Strich wird das S als ß ausgesprochen. Und da fangen die Probleme auch schon an.. #heul

20

Hallo rosali25,
genau das meinte ich vorhin auch mit dem Aussprechen - ich kenne eine Hicran - das c auch mit dem Strich unten - wird also normalerweise Hitschran gesprochen - was machen die Lehrer und Mitschüler daraus ? Hikran - furchtbar. Meine Schwägerin heißt Senel (sprich Schenel) und wird immer nur Sennel genannt. Für das Kind würde ich deshalb auf jeden Fall zu einem Doppelnamen tendieren, ein "gebräuchlicher" gut aussprechbarer Name vorn und dahinter (aber bitte nicht mit Bindestrich) einen schönen türkischen Namen, vielleicht mit schöner Bedeutung und schönen Klang für die türkische Verwandschaft ;-) ! Haben es auch so gemacht ! Außerdem muss der Name schon irgendwie zum Nachnamen passen, auch wichtig, meiner Meinung nach !

LG jennysternchen

Top Diskussionen anzeigen