Brustwarzen jucken. Bitte um Tipps. 17. SSW

Hallo Mädels,

ich brauche mal Eure Hilfe, natürlich kann ich auch meine Hebi fragen, aber ich will sie heute nicht anrufen. Seit ein paar Wochen kribbeln mir die Brustwarzen, nciht täglich, aber fast immer abends.

Besonders nach dem Duschen, wenn ich sie nicht sofort eincreme, ich nehme hierfür Bepanthen Körperlotion.

In meinen zwei Büchern steht, die Brust schön abhärten, 3-5 Minuten mit einem rauen Handtuch abreiben, dann eincremen, aber die Brustwarzen AUF JDENE FALL auslassen! Sind die BESCHEUERT?

Dann überlebe ich den Abend nicht!!!!

Was macht Ihr????

Liebe Grüße
Chrissi

1

Ignoriere ! Das hilft (noch) ganz gut bei mir ! Ansonsten vielleicht was kühles drauflegen ? #kratz


LG Maike & Krümelchen 6+4

2

hallo,
ich habe mir ne tolle brustwarzensalbe gekauft,ist auch nicht teuer.
gibt es bei Rossm.... darf ja keine werbung machen;-)

gruß vanessa

4

Hallo Vanessa,

ist das so eine, die man auch während des Stillens nutzen kann?

Wie heißt sie denn?

Viele Grüße
Chrissi

3

Hi ,

hatte das in meiner 1.SS auch .Furchtbar !!!

Meine Hebi hat mir damals Salbeitee empfohlen und ob du es glaubst oder nicht es hat geholfen.

Tee aufbrühen , abkühlen lassen und dann die BW damit betupfen oder auch die feuchten Teebeutel drauf legen.

Ach ja und am besten nur BH´s aus reiner Baumwolle tragen , durch die anderen Stoffe werden die BW zu sehr gereizt.

Mir hats geholfen !

LG Jolin mit Muckelchen (5+5)

5


Halllo Jolin!


Das muss ich mal testen. Bin eh schon die Teespezialistin geworden in den letzten Wochen!

Dir dann auch alles Gute für Deinen Krümel!

Liebe Grüße
Chrissi

Top Diskussionen anzeigen