anträge kindergeld etc. schonmal vorbereiten

huhuuu!

in gut 6 wochen ist es soweit und unser kleines kommt auf die welt.

leider habe ich schon wieder vergessen, was für anträge man alles schon vorbereiten (ausdrucken, abholen, teils ausfüllen) kann, bevor das kind kommt, denn danach wird's stressig genug.

soweit ich weiß, beantragt man folgendes:

kindergeld: arbeitsamt

baukindergeld (=kinderzulage): formloser antrag plus kopie der geburtsurkunde an das finanzamt

elterngeld: ?

was gibt's noch, was man vorbereiten kann??? und wo?

lg

julia mit sophie (22 mon.) & #baby mini (34. ssw) #freu

1

Hallo!

Den Antrag für's Kindergeld gibts bei der Familienkasse, die sitzen zwar oft im Arbeitsamt, aber nicht immer ist das so (bei uns z. B. nicht).
Den Antrag kannst du dir runterladen unter: www.familienkasse.de.

Antrag für Elterngeld gibt's zum runterladen unter: www.elterngeld.net

Ansonsten kannst du dich noch um die künftige Krankenkasse des Kindes kümmern.

Und wir treffen schon mal die Vorbereitungen für ein eigenes Konto für unser Baby (damit Oma und Opa wissen, wohin sie überweisen müssen...;-))

Und du kannst auch die Danksagungskarten schon vorbereiten.

Mehr fällt mir nicht ein.

LG, Lilly

2

Kindergeld, jep, gibts im Netz oder beim Amt. Aber net Arbeitsamt? Ich kriegs in normalen Amt.

Elterngeld, Standesamt.

Baukindergeld gibts das noch? ICh glaub nich oder?

Mh ich glaub das wars...

LG Maike

3

Also,
wir haben schon:
-Kindergeldantrag soweit ausgefüllt (Kindergeldkasse oder Agentur für Arbeit)
-Kinderzuschlag soweit ausgefüllt
-Elterngeldantrag soweit ausgefüllt (Versorgungsamt)
-Antrag für die Krankenkasse soweit schon ausgefüllt
-Unterlagen fürs Standesamt vorbereitet um die kleine anzumelden (werden ambulant entbinden)
-Vaterschaft anerkannt und Sorgerecht geteilt (sind nicht verheiratet)
ich glaube das wars...

Alles Liebe
Pu ET-1

4

hallo pu!

die unterlagen fürs standesamt - woher hast du die? und der antrag für die krankenkasse...reicht da nicht das hinschicken der geburtsbescheinigung?

ich drücke dir die daumen, dass es mit der ambulanten entbindung klappt!!!

lg

julia mit sophie (22 mon., auch ambulante geburt) & #baby mini (34. ssw) #freu

5

Hallo,
die Unterlagen fürs Standesamt brauchst du ja nur wenn ihr ambulant entbindet ansonsten meldet das krankenhaus ja an. Da wir nicht verheiratet sind habe ich mir zwei PDF Formulare vom Standesamt runtergeladen wo wir gemeinsam erklären wie sie mit Vornamen und mit Nachnamen heißen soll. Geht aber nur wenn man vorher die Vaterschaft anerkannt hat #freu
Bei der Krankenkasse reicht eine Kopie der Geburtsurkunde und eine Unterschrift von demjenigen bei welchem euer Baby mitversichert wird. Die Anträge kann man sich aber auch online runterladen...
Alles Liebe und danke für das Daumen drücken #freu
Pu ET-heute

Top Diskussionen anzeigen