Wiege im Wohnzimmer nötig?

Hallo Ihr Lieben,

ich hab mal ne praktische Frage...

Wir haben schon ein KiZi gekauft und das Kinderbett kommt, wenn es soweit ist, die erste Zeit zu uns, ins Schlafzimmer! #schrei

Aber am Anfang schlafen die Mäuse ja ständig und immer im Schlafzimmer ablegen will ich sie nicht. #schein

Wie macht ihr das? Legt ihr sie im Wohnzimmer auf eine Decke auf die Couch? Boden? Reisebett? Hat wirklich jeder ein Laufgitter zu stehen? #kratz

Ich überlege, eine Wiege zu kaufen, die dann im Wohnzimmer steht, aber mein Freund meint, dass dann nochmehr rumstehen würde....#augen

Wenn die Kleine etwas mobiler und älter ist, haben wir eine große Krabbeldecke und wollen noch ein Laufgitter, aber eben jetzt noch nicht.

#danke schonmal für eure Unterstützung

LG und einen schönen Sonntag
wünscht Susi mit #baby girl inside (24. SSW)

1

Ich habe mir für hier unten einen Stubenwagen gekauft.

11

Guten Tag,

Also da haben wir ja die selben Ansichten, das freut mich sehr. Für das eigene Kind nur das Beste. Daher lohnt es sich auf jeden Fall auch, ein wenig Zeit in die Recherche zu investieren. Bezüglich deines Problemes konnte ich auf dem folgenden Portal ein gutes Angebot entdecken – ab und zu gibt es dort sogar noch ein paar Prozente Rabatt, sehr erfreulich.

Auf: https://prachtmode.de/wiege/

Ich hoffe sehr, dass dir das möglicherweise weiterhelfen kann.

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

2

hallo,

ich hatte am anfang eine wiege als bett bei mir im schlafzimmer und einen stubenwagen für die küche und wohnzimmer...finde ich praktischer als wiege, weil du so das baby mit in jedes zimmer nehmen kannst !

lg,
hexe

3

also mein sohn hat leider nicht ständig geschlafen ;-). wir haben keine so große wohnung, d.h. wenn er dann wirklich tief geschlafen hat, haben wir ihn schon in sein bett in unserem schlafzimmer gelegt. später schlief er dann oft nur im tragetuch oder unterwegs#augen.

auf der krabbeldecke hat er nie geschlafen.

wenn man genügend platz hat ist ein stubenwagen o.ä. vielleicht nicht unpraktisch, aber notwendig auch nicht unbedingt.

4

Hallo!

So eine ähnliche Frage habe ich mir auch schon gestellt. Wir haben bereits ein Beistellbett FabiMax gekauft. Das montieren wir in unser Bett, so dass wir den Wurm am Anfang bei uns haben.

Außerdem bekommen ich von meiner Schwester eine Wiege geliehen. Ich hatte vor, die Wiege dann ins Wohnzimmer zu stellen. Dann kann der Wurm bei uns auch mal im Wohnzimmer schlafen und wir müssen ihn nicht ins Schlafzimmer "abschieben".

Habe mir dabei nur die Frage gestellt: Schlafen die kleinen Mäuse denn so einfach überall? Also, ich meine damit, sind die Mäuse nicht an ein Bett gewöhnt? Oder sind sie so flexibel und schlafen überall?

Danke!
Schöne Grüße
Conny + Madita inside
19+1

5

Hallo,

wir werden eine Wiege haben (die alte von meinem Mann:-)) und die steht bei uns im Schlafzimmer.
Könnte ich bei Bedarf auch ins Wohnzimmer stellen.
Da wir aber nur eine Wohnung haben und kein 2stöckiges Haus, wird die Wiege wohl hauptsächlich im Schlafzimmer bleiben, denn so kann ich dann, wenn das Kleine schläft, auch hier meine Hausarbeit etc. machen ohne dass sie gleich wach wird.

Wenn du natürlich das Baby im anderen Stock hättest, würde ich an deiner Stelle vielleicht schon nen Stubenwagen holen.
Ist ja nur für den Anfang.

Im Laufstall etc. würd ichs nicht unbedingt zum Schlafen hinlegen.

LG Jenny+Maya-Sophie 20.SSW#freu

6

Also wir haben auch einen Stubenwagen. Ich finde es auch praktisch, da man den in jedes Zimmer mitnehmen kann und das Kleine somit nie alleine ist. Denn die Kleinen merken ja doch sofort, wenn sie alleine sind und das mögen die verständlicher Weise gar nicht.
Um deinem Freund die Angst zu nehmen....lange liegen die Kleinen eh nicht im Stubenwagen, nur ein paar Monate, dann werden sie nämlich zu groß dafür. Dann braucht ihr den Wagen nicht mehr sondern habt dann eventuell ein Laufgitter und somit steht auch nicht zuviel rum. Auf etwas Unordnung sollte er sich allerdings jetzt schon mal einstellen. ;-)

LG die #katze

7

nötig nicht - aber sinnvoll ..

wir machen es genauso (haben den STubenwagen aber och von unserer Tochter, die darin im Elternzimmer geschlafen hat..)

Wir haben dann im Schlafzimmer das Bett, im Wohnzimmer den Stubenwagen und in der Küche das Laufgitter .. :)

steht alles voll - aber ist praktisch .. hihi..

8

Hallo Susi,

ich habe die Softtragetasche von meinem Kinderwagen rausgenommen uns als Schlafplatz für Hendrik benutzt.War recht praktisch,denn so konnte ich ihn am Anfang überall mit hinnehmen,sogar ins Bad,wenn ich geduscht habe :-D Und sie paßte auch ganz gut aufs Sofa.Die Kleinen bewegen sich ja noch nicht viel .

Alles Liebe
krake #blume mit Hendrik (19 Monate) und Mädel inside 23.SSW)

9

Hallo!
Die Frage habe ich mir auch gestellt.Wir haben ein 70qm Wohnung und das Wohnzimmer ist nicht besonders gross.Ich habe eigentlich keine Lust mir da auch noch nen Stubenwagen oder ne Wiege reinzustellen.Das Kinterbett soll auch die erste Zeit zu uns ins Schlafzimmer.Ich werde mein Krümel zum schlafen entweder in ihr Bettchen legen oder ins Wohnzimmer,wenn wir dort sind auf die Decke oder in die Softtragetasche.Dann kann ich sie auch mit in die Küche nehmen und sie kann mir von unten zuschauen. Ne Freundin von mir hat das auch so gemacht und sie hatte ein ganz friedliches Kind.Ruhig muss es zum schlafen auch nicht sein,die Kleine ist auf ner Grossbaustelle neues Haus gross geworden und am besten konnte sie bei Schlagbohrer und Stemmeisen schlafen.Kein Problem.

Gruss,
bamsel

Top Diskussionen anzeigen