Namensfrage... Lucy, Lukas - zuviel "Lu"?

Hallo ihr Lieben,

Ich bräuchte mal euren Rat.
Unsere Tochter heißt Lucy.

Beim Geschwisterchen, dass im Juli auf die Welt kommen soll, wissen wir zwar noch nicht was es wird, aber falls es ein Mädchen wird steht der Name schon fest: Emily.

Nur jetzt die Frage, was wenn es ein Junge wird?
Schon beim ersten Baby hatten wir uns den Namen Lukas ausgesucht, falls es ein Junge wird.
Aber jetzt haben wir ja schon eine Lucy, die ja auch mit "Lu" anfängt. Dazu kommt noch, dass unser Hund Loona heißt, fängt ausgesprochen also auch mit "Lu" an.
Ist das zuviel Lu? Oder seht ihr da kein Problem? Lucy und Lukas.
Meinen Mann störts nicht, auch sonst keinen in der Familie, den ich bisher drauf angesprochen hab. Mache ich mir da unnötig Sorgen? Wie seht ihr das?
Mit Nachnamen heißen wir übrigens Arent.

Liebe Grüße
Sonja mit #baby Lucy (15 Monate) und #ei ? (15. SSW)

1

Ach, es fällt zwar auf, dass beide Kinder mit "Lu" anfangen, aber schlimm find ich es nicht.
Ich kenn eine Familie, da fangen alle mit "Ja" an, auch die Eltern.
Und ich find das eigentlich lustig.

LG:-):-)

2

Hallo Sonja,

also ich finde das überhaupt nicht schlimm wenn beide kids mit "Lu" anfangen, im Gegenteil finde es soagr witzig ;-)

Unser kleiner Bauchbewohner soll übrigens auch Lukas heissen, finde den Namen total schön und frech #freu

LG, Tanja

3

hallo sonja,

ich finde das nicht schlimm.finde das hört sich sogar gut an....wenn euch er name gefällt dann nehmt ihn auch..

noch ne schöne ss

lg tanja mit jean-luc,michelle-marie und #baby(20.ssw)

4

Ich finde es auch eher belustigend. Meine Kinder heißen alle FJ (Florian Joel, Fenya Jorina und das Krümmelchen wird Felina Julie heißen). Wir Eltern heißen Florian und Julia.
Wieso auch nicht?
Mein Sohn wurde an einem 20. geboren, meine Tochter an einem 30., leider hat unser Drittes den 10. verpasst. Das kann man leider (oder Gottseidank) nicht beeinflussen.
LG Julia

5

zuviel lu finde ich nicht. in meiner spielgruppe heisst ein junge luzian. heisst wohl hell oder licht oder so....

shark

6

Danke für eure Antworten :-)
Dann kann ich den Namen Lukas ja beruhigt nehmen, wenn es denn ein Junge wird :-) Habe das irgendwie so im Gefühl, aber das kann mich auch täuschen ;-)

Liebe Grüße #danke

7

meine bisherigen Kinder fangen beide mit LE an...ist sogar sehr praktisch...ich rufe Leeee und eskommen beide ;-)

8

hm... ich finds auch nicht soo schlimm,
wenn euch der Name schon so lange gefällt.
Bei uns fangen wir drei Großen mit "Ma..." an und unser Nesthäkchen mit "Na..." also fast auch so!
Fällt auch nur beim aufzählen auf... aber lasst euch nicht beirren,
LUCY und LUKAS ist doch #herzlich

9

Moin!

Lucy und Lukas klingt sehr schön. Passt auch gut, weil Deine Lütten altersmäßig nicht weit auseinander sein werden.

Ich kenne eine Familie, in der alle 3 Töchter den Zweitnamen "Maria" tragen und eine andere Familie, in welcher die ältere Tochte Anja Kristina heißt, die jüngere (die Mädels sind nur 16 Monate auseinander) Christina Andrea, und das stört auch keinen.

Viel Glück!

Beste Grüße,
Juliejohanna :-)

Top Diskussionen anzeigen