Erstlingskleidung - wieviel von welcher Gr+ was für Juli-kind?

gUten Abend!

Möchte langsam mit Kauf Kleidung anfangen, weiß aber nicht recht wieviel/was von welcher Größe.

Man möchte ja auch im Vorfeld nicht zu viel kaufen, nicht dass es dann nicht paßt oder Jahreszeitlich unangebracht ist...#kratz

Wie macht Ihr das bzw habt Ihr Tipps??? Bis welches Alter/größe Strampler kaufen...

Mein ET ist Ende Juni. Schlafsack auch schon kaufen? Habe bereits 3 Schlafanzüge lang in Gr 50-56...

Was sind Spieler bzw wann zieht Ihr es dem kleinen an?

Bitte bringt mir #aha in das Dunkel

Antje, 16+0 SSW

1

Hi Antje,

Kann dir raten...kaufe nicht zuviel...die kleine wachsen so schnell. wieder raus..es lohnt sich gar nicht viel fürs Anfang zu kaufen...
Was wir gekauft haben in Größe 50/56:
Strampler mal 4
Bodies mal 7 (für jeden Tag einen)
Schlafsack mal 2 (verstellbare bis größe 62/68)
Schlafanzug-strampler mal 2
ein paar Socken
ein paar Mutzen
Zweiteiler kaufen würde ich dir nicht raten da die eigentlich erst benutzt werden sollen wenn der Nabel 'geheilt' ist.

Sienna ist Ende Mai geboren und es war so warm letztes Jahr dass wir sie tagsüber ganz oft nur im body mit söckchen gehabt haben...Deshalb kaufe nicht all zuviel und nicht zuweit voraus...kannst ja alles noch kaufen wenn dein Baby da ist...hauptsache du hast die wichtigste Teile zu Hause und zwar Body, Socken und Strampler..

lg,

Aukster + Sienna (27.05.2006)

2

Ui ... du fängst aber früh an mit Baby-Kleidung !

Ich gebs ja zu ... ich hab auch schon nach Baby-Sachen geschaut, aber eher nach Kinderwagen, Maxi-Cosi, Kinderzimmer usw. Ich denke momentan haben sie soundso noch die Winterware in den Läden und für unsere Sommerbabys ist das gar nix.
Ich denke ich kaufe Baby-Kleidung frühestens so ab der 25. SSW...

Lieben Gruß von Gabi (14+5)

3

Hallo,

würde wirklich nicht all zu viel kaufen. Meine Maus ist letztes Jahr mitte Juli zur Welt gekommen. Wir hatten 5-6 Strampler in 56 und genau soviele Bodys. Was hatte sie davon an die erste Zeit? Gerade mal eine Mütze und Body wären der Autofahrt, das wars. Wenn wir mit dem Kinderwagen unterwegs waren, lag sie nur in Pampers da.

Lg,
Hsiuying + #baby May-Ling (15.7.06) & #ei im Bauch (noch 17 SSW)

4

hallo antje!
frieda kam auch im sommer zur welt! wir brauchten eigentlich hauptsächlich bodies. wir hatten bestimmt 10 stück und das war auch gut so. so leichte baumwollhöschen waren auch total gut für die erste zeit. ich habe eher große größen gekauft,weil die ja wirklich schnell wachsen. es ist ja auch am anfang nicht so wild, wenn die sachen bißchen groß sind. allersings waren die 62er sachen viiile zu groß und wenns richtig passt ist es natürlich auch gemütlicher und praktischer. für den sommer würde ich dir auch einen leichten puck-sack empfehlen.

mein rat wäre: kaufe ein paar bodies in 56 und zwei in 50.

#blume rins

5

Also man braucht schon so einiges. Denn sonst kommt man mti dem Waschen kaum mehr nach. Ich hatte bei meiner tochter ind 50/50 2 Schlafanzüge 6 - 7 Strampler/Zweiteiler und etwas 8 Boddys und ich bin immer grad so mit Waschen udn trockennen fertig gwordenb evor sie nichts mehr hatte. Der nachteil ist halt,k die Kidne wachsen sehr schnell raus.

6

Hallo!
Unsere grosse war ein augustkind vor drei jahren, als es heiss war hatte sie auch nur body und windel an und auch mal söckchen..also kauf mal nciht soviel lange sachen kannst du ja noch dann kaufen wenn das wetter nicht so heiss sein sollte.

Spieler sind meiner meinung nach so ne art kurze dünne strampler.. hatten wir erst im jahr drauf...

Top Diskussionen anzeigen