An Mamis die mit Soffwindeln wickeln. Kosten erstattet bekommen?

Hallo Mädels,

wir wollen unsere Kleine mit Stoffwindeln wickeln.
Nun habe ich schon einige Male gelesen, dass man bei der Stadt oder Gemeinde eine art Zuschuss für die Anschaffung der Windeln beantragen kann.

Stimmt das? Und wer hat das schon mal gemacht? Wo muß ich dann hin?

#danke schon mal für Eure Antworten

Lg Heike+Krümelchen (ET-15)#drache

1

Gelesen habe ich das auch, aber gemacht haben wir das nicht, weil ich denke, dass die wenigsten Gemeinden solche Zuschüsse gewähren. Eigentlich wollte ich es probieren, hab's aber dann gelassen. Weiß nicht, ob das im Nachhinein noch möglich ist. Ich hab mal im Abfallwirtschaftsamt 6 Wochen Praktikum gemacht, kenne also die Leute dort - ich glaube die hätten mich ausgelacht und für irre erklärt - aber probier's ruhig.

LG Gitta & Yael Tabea (10/05) fast von Geburt an mit Stoff gewickelt + Bärle 2 (32. SSW)

2

Hallo Heike,
ich glaub auch nicht, dass es bei uns im Landkreis einen Zuschuß gibt. Allerdings habe ich auch nicht so wahnsinnig viel Geld für unsere heißgeliebten Stoffwindeln ausgegeben, da ich sie überwiegend gebraucht gekauft habe.
Übrigens, kennst Du die Seite www.naturwindeln.de? Da gibts auch viele nützliche Tipps.
Liebe Grüße
Törtchen mit Tobias (fast 2) und 37. SS-Woche

3

Hallo Heike,
frage mal bei Diner Gemeinde/ oder Stadtverwaltung (oder wie es bei Euch auch heißen mag) nach.

Unsere Geminde erstattet nichts. Hätte mich aber auch gewundert ;-)

LG

Manti

4

Hallo,

wir haben auch nicht nachgefragt, aber unsere Anschaffungskosten für NEUE Windeln betrug auch nur EUR 60,00. Die Info, dass man einen Zuschuss erhalten kann, bekam ich erst nach der Geburt meiner Tochter.

Ausserdem müssen wir hier für den Windelmüll zahlen und das war für mich der ausschlaggebende Grund mit Stoffwindeln zu wickeln.

lg Tina

5

Hallo Heike,

Ich hab vor Weihnachten mein Popolini-Paket bekommen.
Auf ihren Einsatz müssen die Windeln zwar noch eine Weile warten, aber ich hab sie jetzt immer mal wieder in der Wäsche dabei, damit sie nachher schön saugen.

Bei der Gemeinde hab ich nicht gefragt wegen einem Zuschuss, denn in unserer Kleinen Gemeinde gibt es für so was keine Gelder.

Einige Städte geben wohl wirklich Zuschüsse, manchmal gibt sogar das Müllentsorgungsunternehmen was.

Einfach bei der Gemeinde, oder Stadtverwaltung nachfragen.

LG
Lizzy

6

Hallo Mädels,

danke für Eure Antworten.

Dann werde ich wohl einfach mal da anrufen und fragen.

Ich sag mal, auch wenn die Anschaffung nicht so teuer war, 60 Euro haben oder nicht haben? Und ich wickel ja auch nicht wegen dem Zuschuß, sondern wegen dem Müllberg.

Schönen Tag noch.

Lg Heike+Krümelchen (ET-14)#drache

Top Diskussionen anzeigen