Geburt Anfang Juni...welche Sachen & welche Größe brauche ich dann?

Hallo,
unser Zwerg oder Zwergeline wird Anfang Juni geboren, d.h. es sit dann Sommer...ich weiß überhaupt nicht was ich zum Anziehen kaufen soll oder welche Größe...könnt Ihr mir das Tips geben? Ich bin etwas ratlos, das es die nächsten Monate jan ur Winter und Frühlingssachen zu kaufen gibt größtenteils und mir diese Angebote nicht gerade weiterhelfen.
Liebsten Dank!
Claudi

1

Huhu

Ich entbinde auch Anfang Juni und ich hab auch keine Ahnung was ich wann, wo kaufen soll #kratz

vielleicht bekommen wir hier bissl anregungen


Lg Steffi

2

Hallo Claudi!

Ich hab so ziemlich das gleiche Problem wie du. Mein ET ist der 16. Juni.

Da ich von meinen Großen leider nix mehr hab, muss ich auch alles neu anschaffen.

Ich werde mir so ca. 10 Flügelhemdchen holen.
Strampler braucht man auch ca. 10. Ein paar aus Nicki, ein paar aus Baumwolle. Dachte an Größe 50-56 (mein Mann und ich sind nicht die größten und unsere Kids trugen diese Größe recht lang).
Und einen ganzen Schwall ca. 10 Bodies auch in Größe 56 und 62.

Wenns warm ist kann man ja nur Body anziehen und abends oder an kalten Tagen hat man dann die Strampler und Hemdchen

Ich werde die meisten Sachen gebraucht kaufen. Ebay oder Second-Hand-Shop. Da man ja die ganz kleinen Sachen wirklich nur ein paar Wochen braucht, ist mir das Geld zu schade um alles neu zu kaufen. Und da kann ich jetzt auch schon das ein oder andere Teil holen.

Viele Grüße
Tabsy

3

Tendenziell passen die Kleinen wohl nicht lang in Gr. 50.
Also würde ich Gr. 56 kaufen.
Kurzarmbodys, ein paar Pullis, eine Sommerjacke und vielleicht noch eine etwas dickere "herbstliche" Jacke, Strampler (warme Nicki-Strampler, dünne Baumwoll-Strampler ohne Arm, ein paar Spieler, T-Shirts... vielleicht ein anstatt Pullis Schlümpfe mit Reisverschluss?

4

Aber trotzdem Socken und Stubenhäubchen

5

Wir hatten Gr. 50 am Anfang so die ersten 4-6 Wochen. Obwohl unser Kleiner 53 cm bei Geburt war, haben die 56er Sachen ausgesehen wie Clown an ihm.

Obwohl es Sommer ist, würde ich Euch raten langärmelige Bodies zu kaufen, denn Neugeborene sollen nicht mit nackter Haut in die Sonne. Und Erstlingsmützen braucht ihr auch trotz Sommer, die meiste Wärme verlieren Babies über die Kopfhaut.

Gruß Kati

6

Ich entbinde auch im Juni, aber ich denke es reicht doch echt wenn man im April nach Klamotten guckt. Dann gibt es auch schon Sachen für den Sommer. Ein paar Bodys, Hemdchen und Hosen (oder Strampler) Mützchen, Söckchen und gut. Werde allerdings auch versuchen, so viel wie möglich Second-hand zu kaufen, und die Omas briefen was gebraucht wird! ;-)

7

Liebsten Dank für die vielen Tips und auch danke, dass Ihr Euch mit den gleichen Fragen rumschlagt wie ich...ich kam mir schon etwas komisch vor aber es ist unser erstes Kind und irgendwie kann ich es gar nicht erwarten endlich diese kleinen putzigen Sachen zu kaufen...gebraucht oder neu ist egal hauptsache gut für's Kind und niedlich #freu auch wenn ich mit Erschrecken feststellen muss, dass ich nicht weiß was Schlümpfe mit Reißverschluss oder Spieler sind... #schock
Wir werden das schon schaffen
Lieben Gruss und besten Dank
Claudi

8

Hi!

Also Marvin ist vergangenen Juni geboren und hat die ersten Wochen fast nur im Body geölebt, weil es so sau heiß war.

Kauft nicht so viel, wir haben die Hälfte nicht anziehen können, weil es so warm war.

LG

9

Hallo,

ich habe ein Augustbaby und der Rat meiner Hebi war-die ersten 6 Wochen dem Baby nichts kurzärmliges und beiniges anziehen. Habe also ganz normal Strampler, Body (wenns warm war Kurzarm) und dünne Pullover angezogen.
Habe jetzt für die MAus auch keine speziellen Wintersachen-ziehe halt nur ne dicke Jacke an und evtl ne Strumpfhose beim rausgehen-sonst noch Langarmbody, Strampler und Pulli.
Bei den Sachern hatte ich alles 5-6 mal in jeder Grösse (bin ganz gut damit hingekommen). Kaufe aber immer Stück für Stück die nächste Grösse. Mein Baby ist sehr klein und ziehrlich so das ich die Sachen sehr lange tragen kann-habe mit 17 Wochen angefangen Grösse 62 anzuziehen....


Janine und Jasmin

10

#gruebel

Meine Hebamme hatte uns damals gesagt, ausziehn, ausziehn, ausziehn. "der bekommt sonst nen Hitzschlag".

#kratz

11

keine Ahnung...habs halt so gemacht-weil sie ja am Anfang die Körpertemperatur nicht so gut halten können und ja auch nicht in die pralle Sonne sollen.
Ich hatte gar keine kurzen Sachen nur Kurzarmbodies......

Top Diskussionen anzeigen