Kratzhandschuhe wirklich sinnvoll?

Hallo,

habe Massen an Kratzhandschuhen geschenkt bekommen.
Finde die aber ganz schön albern. Oder sind sie wirklich sinnvoll? Habt ihr Erfahrung?

LG plia

1

... kommt drauf an ;-)

Meine Maus hatte ganz schön lange Fingernägel, als sie auf die Welt kam, dabei war sie drei Wochen zu früh.

Ich hatte keine Kratzfäustlinge oder sowas und habe anfangs einfach die Ärmel vom Shirt nicht umgeschlagen (die Ärmel waren zu lang und habe darum die Hände bedeckt). So konnte sie sich nicht selbst kratzen.

Ganz am Anfang soll man ja die Nägel noch nicht schneiden...

Irgendwann hatte ich aber davon die Nase voll und habe ihr die Nägel einfach geschnitten bzw. abgekaut (sorry)

Da Du die Dinger ja nunmal hast, hebe sie doch erstmal auf. Vielleicht kannst Du sie ja brauchen...

Viele Grüße

Jacky mit Maus 28 Monate und Krümel 16+1

2

Hi Du!

Najaaaaaa... also ich hatte keine und Ronja hat sie nicht wirklich gebraucht. Ab und zu hatte sie halt mal nen Kratzer, aber es war nicht schlimm... außerdem hat sie manchmal sehr gerne an ihrer Hand gelutscht, was ja mit den Handschuhen sicher nicht wirklich toll ist. Vielleicht haben andere gute Erfahrungen damit gemacht, aber ich habe ihre Nägel, wenn sie sich mal gekratzt hatte, untersucht und die zu langen oder Ecken vorsichtig abgeknabbert... ging wunderbar, sind ja ganz weich!

Grüßle,
Regeane

3

Hi
ich hab die einfach mit nem Knippserchen oder abgerundeten Nagelscherchen etwas gekürzt und fertig. Dies blöde Abkauerei find ich so was von albern (danach kratzen sich die Lütten doch erst recht mit den abgenagten Dingern) und auch meine Hebis und die Kinderkrankenschwestern haben nur gegrinst, als ich gefragt habe ob ich ein Scherchen nehmen darf.
Klar halt nicht super ultra kurz absebeln, aber man darf schon abschneiden.

LG nita

4

Ist schon Sinnvoll.Ich habe für Nathanael leichte Baumwollfäustlinge gekauft.Er kann sich nicht mehr so arg kratzen und seine Händchen waren immer so schrecklich kalt,da kamen uns die Fäustlinge gerade recht.Ich find sie schon Sinnvoll.Aber dann doch mehr,gegen kalteHändchen:-)

LG

Julia mit#baby Nathanael-Elias(*7.11.06)

5

hallo,

ich finde solche fäustling bei neurodermitis-babys sinnvoll ...ansonsten halte ich es auch für überflüssig, die fingernägelchen sind so weich - ich habe es bei keinem meiner 2 kindern gebraucht !

lg,
hexe

6

Hallo,

Winterhandschuhe sind sinnvoll. Kratzhandschuhe sicher nicht.

Meinem Sohn wurden vor 7 Jahren noch im Krankenhaus die Fingernägel geschnitten. Das hatte keinen negativen Einfluss auf seine Entwicklung. ;-)

Kauf dir lieber eine schöne scharfe Babynagelschere mit abgerundeter Spitze.

Lieben Gruß Marion

7

Hallo

Der Kleine von unseren ehemaligen Nachbarn sah kurz nach der Geburt schrecklich aus #schock Er hatte sich das ganze Gesicht zerkratzt, und die Leute im Krankenhaus haben das nicht mal bemerkt #augen Hätten sie ihm sofort Kratzhandschuhe angezogen wäre das bestimmt nicht passiert.

Liebe Grüsse
Smash79

8

hallo,

also ich finde das ehrlichgesagt albern. max hatte auch lange fingernägel. aber ich hab da kein geschiss drum gemacht. dolle gekratzt hat er sich nie und mein kinderarzt meinte auch wenn die fingernägel zu lang sind soll man sie schneiden. hab ich gemacht und er lebt noch.

lg
jekyll

9

Hallo Plia,

Felix hat sich auch ziemlich gekratzt - trotz gekürzter Fingernägel. Er hatte die dumme Angewohnheit, sich die Augen zu reiben, wenn er müde wurde bzw. quengelte. Ich hatte keine Kratzhandschuhe und hab ihm dann Söckchen über die Hände gezogen.

Katrin

Top Diskussionen anzeigen