Ab wann mit Vorbereizungen beginnen?

Hallo ihr lieben,

bin mit meinem ersten KInd schwanger (15ssw) und frage mich ab wann man denn so beginnen soll mit allen Vorbereitungen? Es würde mir sehr leicht fallen jetzt schon alles Mögliche zu kaufen ;-) wie vielen, vermutlich...aber ab wann macht es denn Sinn? Meine Freundinn hat mir erzählt Sie mußte alles Bestellen und die Lieferzeit dauert ja auch etwa 2-3 Monate, oder? Wie macht ihr das?

Liebe Grüße, Miamiax + #baby inside

1

Hallo,

ich hatte in der 25 SSW das Kinderzimmer fast komplett. Haben drei Wochen auf ein Ersatzteil warten müssen, weil sie falsch geliefert hatten. Als dann das Teil kam, war ich froh, dass meine Eltern kamen und meinem Mann geholfen haben. Ich hatte keine Kraft mehr dazu.

Mit den Kleinigkeiten hab ich erst so um die 33 SSW angefangen. Also Klamotten, Spielsachen, Schnuller, Flaschen, Deko usw.

Liebe Grüße
Anna (40 SSW)

2

Hallo Miamax,

also ich bin morgen 28 SSW. Wir haben schon alle großen
Anschaffungen gekauft bzw. bestellt. Das Kizi ist schon aufgebaut. Maxi Cosi, Matratze, Wickeltasche, Laufgitter, Windeleimer, Badewanne usw.
haben wir alles schon gekauft.
Strampler und Co. brauchen wir eigentlich gar nicht kaufen, weil wir alles von meiner Schwester bekommen haben.
Doch beim Bummeln durch die Läden können wir uns einfach nicht beherrschen#hicks... und hatten somit doch schon einen
rosa Kaufrausch. Wir brauchen nur noch Kleinigkeiten für unsere Kleine und diverseDinge für die Kliniktasche.
Ich kann dir nur raten, frühzeitig mit den Vorbereitungen zu beginnen, grade die größeren Anschaffungen, wie Möbel, Kiwa
und so haben unter Umständen lange Lieferzeiten. Und außerdem musst du so nicht soviel Geld auf einmal ausgeben.;-) Ich halte auch nichts davon, wenn alle immer sagen "Es kann ja was passieren!" - Passieren kann auch bei der Entbindung was, wenn es danach geht. Also kauf ruhig schon was.
Ich wünsch dir jedenfalls viel Spaß dabei.
Und aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass ich teilweise schon jetzt starke Rückenschmerzen habe, und ich
kann mir nicht vorstellen, das das besser wird, wenn du länger wartest.
Sorry ist lang geworden. Alles Gute für dich und dein Baby.

LG Annika mit Püppi im Bauchi

3

Hallo,

ich bin jetzt 16. Woche und eigentlich wollten wir uns ca. ab Februar näher mit Baby-Zubehör befassen. Ich dachte aber eher daran, mir im Laden was zu kaufen, als zu bestellen. Das ist dann auch direkt da. ;-)
Grund dafür ist unter anderem unsere eh schon vollgestopfte Wohnung. Wir hoffen, daß wir vor der Geburt noch ein Haus finden und dahin umziehen können. Anstonsten wir es mit dem Kinderzubehör extrem eng.

Jetzt war ich aber mehr oder weniger zufällig, wegen einer etwas spontanen beruflichen Fortbildung, bei Bekannten, die 500 km weg wohnen und habe denen gleich einen ganzen Stapel Sachen abgekauft, weil wir uns vor Mai bestimmt nicht nochmal sehen. Das war: ein Maxi Cosi, ein Badeeimer, ein Stillkissen, eine Babydecke, ein Mückennetz für das Kinderbett und ein paar Spielzeuge.

Viele Grüße
Heike + #ei

4

Hallihallo,

also zu früh anzufangen ist auch nix, obwohl ich weiss, wie schwer das fallen kann...
Ich habe so um die 22. SSW angefangen, als ich das Geschlecht meiner kleinen Bauchbewohnerin wusste #huepf. Also die Sachen, die längere Lieferzeiten haben (KiZi, Kinderwagen), solltest Du eben so bestellen, dass Alles noch pünktlich kommt. Kannst Dich ja schon mal umschauen und wenn Du DAS Teil gefunden hast mal erkundigen wie das mit den Lieferzeiten aussieht. Erstmal nur Bummeln ist doch auch schön!
Und alles Andere kauf ich jetzt immer so stückchenweise. Das tut dem Geldbeutel nicht ganz so weh und ich hab ja auch noch etwas Zeit!

Viele Grüße und frohes Shoppen wünscht,

Carina + Krümeline (29. SSW)

Top Diskussionen anzeigen