Der Name Hannes, aber so heisst mein Bruder, ist das schlimm?

HAllo, nun brauch ich auch mal Eure Meinung!

Also: Alle Namen, die mir gefallen, sind entweder zu Modenamen geworden, passen nicht zum Nachnamen oder .....

Da kam mir die Idee mit dem Namen Hannes.

So heisst, aber schon mein Bruder, was mein Mann irgendwie blöd findet.
Doch, meine Schwester und der Bruder meines Mannes werden Paten, da wäre es doch schön, wenn mein Bruder Namensgeber wäre. Außerdem sehe ich meinen Bruder sehr selten, also wäre die Zusammenkunft von zwei Hannes ja sehr selten.

Wie findet ihr den NAmen, bzw. ist es so schlimm, den Namen des eigenen Bruders zu nehmen?
Könnte ja auch eine Art Tradition sein!?

Danke für Eure Meinungen
lg
doris

Hallo Doris,

dann nenn Deinen Sohn doch einfach Johannes, ist doch auch ein schöner Name. Oder nimm Hannes als Zweitnamen.

Liebe Grüsse, Celia mit Hannah (23.12.2004)

Also ganz ehrlich: Ich finde das total blöd. Abgesehen davon finde ich Hannes auch nicht toll. Wie findest du Jannes?#kratz

Den Namen des Bruders würde ich nicht nehmen.

Allerdings finde ich es auch schön "altmodische" Namen zu verwenden. Kann mich Smash79 oder wie sie heißt auch nicht anschließen.

Unser Sohn heißt Jannes ;-) Weil uns Johannes etwas zu lang ist *g*

LG Yvi und Jannes Till 25. Woche

HAllo Ihr alle!

Es ist immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich doch Meinungen sind.
Ich danke Euch sehr dafür und werde mir alle Anregungen mal in Ruhe durch den Kopf gehen lassen.

Wünsche Euch allen auch viel Erfolg bei der Namensentscheidung

lg
doris

Ich finde Hannes schön! Würde aber in deinem Fall den Namen höchstens als Zweitname vergeben! Als Rufname würde ich mir was anderes überlegen! Die Verwandtschaftsverhältnisse sind ja schon recht dicht!


Gruß Jessi

Top Diskussionen anzeigen